Grenzenloses Europa? Die Osterweiterung der EU

Mittwoch, 17. Juni 2015, 16:00-18:00 Uhr,
Raum 45.2.103 in der Uni West

Vortrag von Associate Professor Dr. Stefan Gänzle,
Universitetet i Agder, Kristiansand (Norwegen), Department of Political Science and Management

Während die meisten Menschen Mittel- und Osteuropas die Aufnahme ihrer Länder in die EU als eine Rückkehr nach Europa empfunden haben, hat sich in weiten Teilen der Bevölkerung der alten EU eine gewisse Skepsis im Hinblick auf weitere Erweiterungsrunden eingestellt. Ist die EU nicht im Grunde doch überfordert, die gerade mit der Osterweiterung verbundenen Kosten und Risiken – z.B. durch Einwanderung aus diesen Ländern – zu bewältigen? Hat die Politik der EU nicht womöglich auch zur Ukraine-Krise beigetragen? Der Vortrag untersucht die Dynamik der jüngsten Erweiterungsrunden und ihre Auswirkungen auf die EU, die Beitrittskandidaten und Staaten der Nachbarschaft.

Dieser Vortrag wird an der Universität Ulm live gehalten.


Kontakt

Geschäftsführer des ZAWiW

Dr. Markus Marquard


Sekretariat
Roswitha Burgmayer
Koordination studium generale
Telefon: +49 (0)731 50-26666


studium-generale(at)uni-ulm.de


Albert-Einstein-Allee 11
O 25 / Raum 324
Universität Ulm
89081 Ulm
Telefon: +49 (0)731/50-26666
Telefax: +49 (0)731/50-26669
 
Bankverbindung der Universität Ulm
Sparkasse Ulm
IBAN: DE68 6305 0000 0000 0050 50
BIC (SWIFT-Code): SOLADES1ULM
Verwendungszweck: studium generale + Kurs-Nummer