Molekulare Metalloxide: Molekulares Lego mit praktischen Anwendungen

Banner des Studium Generale

Montag, 12.06.2017, 18:30 Uhr,
O 25 | Hörsaal 1 (H1) der Uni Ost

Vortrag von Prof. Dr. Carsten Streb
Institut für Anorganische Chemie I, Universität Ulm

Molekulare Metalloxide (MMOs) sind anorganische Moleküle, die sich in komplexen, spontan ablaufenden Selbst-Aggregationsreaktionen in Lösung bilden. Die Strukturbildung ist bisher wenig verstanden und daher schwer vorhersagbar. Ihre Bildung kann mit dem Zusammenbauen von Legosteinen ohne Bauplan verglichen werden. Auf Grund ihrer besonderen physikalisch-chemischen Eigeschaften sind MMOs technologisch hoch interessante Verbindungen, die in verschiedensten Bereichen der Energiewandlung/ speicherung, Katalyse und molekularen Elektronik eingesetzt werden. Im Rahmen dieses Vortrages werden mögliche Bildungsmechanismen für MMOs, ihre grundlegenden strukturellen und elektronischen Eigenschaften sowie Anwendungen in Batterien, im Korrosionsschutz und in der Wasseraufbereitung thematisiert. Der Vortrag wird einen Überblick über derzeitige Entwicklungen und zukünftige Herausforderungen in diesem interdisziplinären Forschungsfeld geben.

Prof. Dr. Carsten Streb

Kontakt

Geschäftsführer des ZAWiW

Dr. Markus Marquard

 

Sekretariat
Roswitha Burgmayer
Koordination studium generale
Telefon: +49 (0)731 50-26666

studium-generale(at)uni-ulm.de
Albert-Einstein-Allee 11
O 25 / Raum 324
Universität Ulm
89081 Ulm
Telefon: +49 (0)731/50-26666
Telefax: +49 (0)731/50-26669

 

Bankverbindung der Universität Ulm

Sparkasse Ulm
IBAN: DE68 6305 0000 0000 0050 50
BIC (SWIFT-Code): SOLADES1ULM
Verwendungszweck: studium generale + Kurs-Nummer

Konditionen

Eintritt frei