Dem Urknall auf der Spur mit dem Teilchenbeschleuniger am CERN

Montag,20.06.2016, 18:30 Uhr,
Hörsaal 12 (H12) der Uni Ost

Vortrag von Prof. Dr. Hans Rudolf Schmidt
Physikalisches Institut Universität Tübingen

Was geschah beim Urknall? Woraus besteht das Universum? Woher kommt die Masse? Wo ist die Antimaterie?

Der Large-Hadron Collider, LHC, das größte Physik-Experiment der Menschheit, ist seit Ende 2009 am Forschungszentrum CERN bei Genf in Betrieb. Wissenschaftler aus aller Welt – viele davon aus Deutschland – versuchen Antworten auf diese fundamentalen Fragen zu finden.

In meinen Vortrag werde ich Sie mitnehmen auf eine Reise zu kleinsten Dingen, die wir kennen, den Elementarteilchen, und zu den großen und komplizierten Maschinen, die wir brauchen, um diese Teilchen aufzuspüren.

 

 

Kontakt

Geschäftsführer des ZAWiW

Dr. Markus Marquard


Sekretariat
Roswitha Burgmayer
Koordination studium generale
Telefon: +49 (0)731 50-26666


studium-generale(at)uni-ulm.de


Albert-Einstein-Allee 11
O 25 / Raum 324
Universität Ulm
89081 Ulm
Telefon: +49 (0)731/50-26666
Telefax: +49 (0)731/50-26669
 
Bankverbindung der Universität Ulm
Sparkasse Ulm
IBAN: DE68 6305 0000 0000 0050 50
BIC (SWIFT-Code): SOLADES1ULM
Verwendungszweck: studium generale + Kurs-Nummer