Die Gesundheit beginnt... Die Ulmer Geburtskohorten

Montag, 26.10.2015, 18:30 Uhr,
Hörsaal 13 (H13) der Uni Ost

Vortrag von PD Dr. med. Jon Genuneit,
Institut für Epidemiologie und Medizinische Biometrie, Universität Ulm

Die 1. Ulmer Geburtskohortenstudie wurde im Jahr 1999/2000 vom damaligen Institut für Epidemiologie der Universität Ulm (Prof. Dr. Hermann Brenner, Prof. Dr. Dietrich Rothenbacher) initiiert. Dabei wurden n=1066 in der Universitätsfrauenklinik Ulm geborene Kinder und deren Familien eingeschlossen (Teilnahmerate 67%). Primäres Ziel der Studie war die Untersuchung der Infektion mit dem Magenkeim Helicobacter pylori. Bereits früh wurde die Studie aber breit angelegt, so dass viele Fragestellungen zur Entstehung chronischer Erkrankungen untersucht werden konnten. Die Lebensumstände und die Gesundheit der Neugeborenen von damals wurden in mehreren Folgeerhebungen im Alter von 1, 2, 3, 4, 6, 8, 11 und 13 Jahren erneut untersucht. Im November 2015 soll die 15-Jahres-Folgeerhebung starten.

Nach dem Vorbild dieser Studie wurde 2012 vom Institut für Epidemiologie und Medizinische Biometrie der Universität Ulm (PD Dr. Jon Genuneit, Prof. Dr. Dietrich Rothenbacher) die Ulmer SPATZ Gesundheitsstudie gestartet. Erneut wurden 970 Familien mit 1,006 Neugeborenen in die Studie aufgenommen (Teilnahmerate 49%). Auch hier werden Fragen zur Entstehung chronischer Erkrankungen im Kindesalter untersucht. Neu ist neben anderem ein Fokus auf psychosozialen Stress der Eltern und auf den Schlaf sowohl bei den Eltern als auch bei den Kindern. In der Ulmer SPATZ Gesundheitsstudie läuft derzeit die 3-Jahres-Folgeerhebung. Im Vortrag werden exemplarisch Ergebnisse aus beiden Studien vorgestellt.


Kontakt

Geschäftsführer des ZAWiW

Dr. Markus Marquard


Sekretariat
Roswitha Burgmayer
Koordination studium generale
Telefon: +49 (0)731 50-26666


studium-generale(at)uni-ulm.de


Albert-Einstein-Allee 11
O 25 / Raum 324
Universität Ulm
89081 Ulm
Telefon: +49 (0)731/50-26666
Telefax: +49 (0)731/50-26669
 
Bankverbindung der Universität Ulm
Sparkasse Ulm
IBAN: DE68 6305 0000 0000 0050 50
BIC (SWIFT-Code): SOLADES1ULM
Verwendungszweck: studium generale + Kurs-Nummer