Verbindliche Anmeldung zum Vernetzungstreffen

  • Please allow cookies in your browser
Verbindliche Anmeldung Vernetzungstreffen

The data you provide in this form are processed exclusively for the purpose of responding to and actioning your enquiry and to get in contact with you. With regard to the processing we refer to art. 6 para. 1 lit. a GDPR, provided that there is no other legal basis. We never pass your data on to others. You may withdraw your consent at any time with effect for the future. Should you withdraw your consent, we will delete your data instantaneously. Your data will also be deleted once we have processed your enquiry or the purpose for their storage has lapsed. You may request information on your stored personal data at any time. For further information on data protection, please see the privacy policy of this website.

Sensoren im Rahmen der Klimaanpassung und LoRaWAN – Was passiert bereits in anderen Kommunen, wo geht die Reise hin?“

 

Wir möchten Sie gerne zu einem kommunalen Vernetzungstreffen rund um das Thema Sensoren, Klimawandelanpassung und LoRaWAN einladen.

Das Vernetzungstreffen ist Teil unseres Projekts KLUGA und wird gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz.

In unserem Projekt haben wir uns eingehend mit möglichen Anwendungsfeldern von Sensoren im Rahmen der Klimawandelanpassung beschäftigt. Wir haben Sensoren ausgewählt und installiert, die Daten in einen Datenhub integriert und über eine Webanwendung visualisiert.

Die gesammelten Erfahrungen, Möglichkeiten und Probleme dieser Technologie möchten wir gerne mit VertreterInnen anderer Kommunen teilen. Zugleich möchten wir aber auch Ihre Erfahrungen, Problemlagen und Lösungsansätze kennenlernen – denn natürlich sind wir nicht die Einzigen, die das Thema Sensoren im Rahmen der Klimaanpassung beschäftigt.

Folgender Rahmen ist für das KLUGA-Vernetzungstreffen geplant:

Ort: Ulm (konkreter Veranstaltungsort noch offen)

Zeit: ca. 10-17:00 Uhr

Datum: 11. April 2024

Für eine bessere Planung, findet ein zweistufiges Anmeldeverfahren statt.

Im ersten Schritt bitten wir um eine Rückmeldung, ob Sie Interesse an der Teilnahme haben. Bitte füllen Sie hierzu das obenstehende Formular aus.

Auf Basis der Anzahl an Rückmeldungen prüfen wir geeignete Veranstaltungsräume.

Spätestens im März 2024 geht Ihnen dann die offizielle Einladung mit genauen Angaben zur Veranstaltung sowie der Bitte um verbindliche Anmeldung zu. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Für Rückfragen steht Ihnen das KLUGA-Team gerne zur Verfügung.


 

Logo

Infobox

Förderung von Maßnahmen zur Anpassung an den Klimawandel 

Schwerpunkt 3: Kommunale Leuchtturmvorhaben sowie Aufbau von lokalen und regionalen Kooperationen

Förderkennzeichen: 67DAS223