Institut für Verteilte Systeme

Gruppenbild der Mitarbeiter am Institut für Verteilte Systeme mit Herrn Prof. Kargl und Prof. Hauck

Unser Institut beschäftigt sich mit Themen wie Skalierbarkeit, Zuverlässigkeit, Sicherheit und Datenschutz, Selbstorganisation und Beherrschbarkeit von Komplexität in Verteilten Systemen in einer Vielzahl von Einsatzszenarien wie Cloud-Computing oder Fahrzeug-Fahrzeug-Kommunikation.

In der Lehre decken wir das gesamte Spektrum von Rechnernetzen, über verteilte Systeme bis hin zu Sicherheit und Privacy-Schutz ab.

Unsere letzten Publikationen

2018

325.
H. Kopp, F. Kargl, C. Bösch and A. Peter, "uMine: A Blockchain based on Human Miners" in ICICS 2018, ICICS, Springer, 2018.
https://eprint.iacr.org/2018/722.pdf
324.
R. W. van der Heijden, T. Lukaseder and F. Kargl, "VeReMi: A Dataset for Comparable Evaluation of Misbehavior Detection in VANETs", SecureComm'18, Aug. 2018. https://arxiv.org/abs/1804.06701.

2017

323.
V. Nikolov, S. Wesner, E. Frasch and F. J. Hauck, "A hierarchical scheduling model for dynamic soft-realtime systems" in Proc. of the 29th Euromicro Conference on Real-Time Systems (ECRTS), Dubrovnik, Croatia, 27.-30.6.2017, Jun. 2017.
322.
C. Corbett, T. Basic, T. Lukaseder and F. Kargl, "A Testing Framework Architecture Concept for Automotive Intrusion Detection Systems" in Proceedings of Automotive - Safety and Security 2017, Automotive - Safety and Security, Stuttgart, 2017, Mai 2017.
321.
L. Bradatsch, T. Lukaseder and F. Kargl, "A Testing Framework for High-Speed Network and Security Devices", Proceedings of the 42nd IEEE Conference on Local Computer Networks (LCN), Okt. 2017.

Klicken Sie hier um eine Übersicht aller Publikationen zu erhalten.