Eltern-Kind-Räume

für Studierende

 

Eltern-Kind-Lernraum N23 / 2703

Immer wieder kommen studierende Eltern in die Situation, dass sie ihre Kinder kurzfristig mit auf den Campus nehmen müssen, weil zum Beispiel ein Betreuungsengpass auftritt. Um diese Notsituation zu überbrücken, gibt es seit November 2014 einen Eltern-Kind-Lernraum auf dem Campus.
Der Eltern-Kind-Lernraum N23/2703 befindet sich im Lernflächenbereich N23 und steht 7 Tage pro Woche zur Verfügung.

Benutzungshinweise

Zur Ausstattung gehören:

  • ein Stillsessel
  • zwei Wandspielelemente
  • ein Laufstall zum Schlafen und Spielen
  • ein Kindertisch mit zwei Stühlen
  • ein Schrank mit Stillkissen, Mal- und Spielsachen
  • zwei Arbeitstische für Eltern und Schulkinder

Für nähere Informationen, Anregungen oder Spenden gut erhaltener Pappbilderbücher schicken Sie bitte eine E-Mail an:

  • Maria Stöckle/Familienservice  oder  Lernflächenreferat/StuVe

Gruppenarbeitsraum mit Kinderecke in der Universitätsbibliothek

Für Studierende mit Kind gibt es seit Ende März 2015 in einem Gruppenarbeitsraum der Universitätsbibliothek eine Spielecke.

 


Weiteres Angebot: Spielekisten zur Nutzung auf dem Campus

Spielzeugkisten (leihweise zur Benutzung innerhalb der Universität) bei den Hausmeistern erhältlich
Outdoorspiele aus der "Aktiven Kiste auf Rädern" (leihweise zur Benutzung auf dem Campusaußengelände) im Hochschulsportbüro in O25 Niveau 1
(direkt unter der Cafeteria Süd "Southside" neben dem UNIfit) erhältlich

für Beschäftigte inkl. Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler an der Universität Ost

 

Ein Kind mit zur Arbeit zu nehmen ist sicher die Ausnahme. Aber im Betreuungsnotfall – weil eine Betreuungsperson kurzfristig unerwartet ausfällt oder Sie "außer der Reihe" am Arbeitsplatz sein müssen – kann es sein, dass Ihr Kind für ein paar Stunden oder sogar den ganzen Tag am Arbeitsplatz beschäftigt werden muss. Auch wenn das Kind noch gestillt wird, gibt es Situationen, an denen Sie evtl. das Kind mit zur Arbeit bringen möchten.

Um diese herausfordernden Situationen zu überbrücken, können Räume hilfreich sein, in denen Eltern arbeiten und gleichzeitig ihr Kind betreuen können.

Wichtig:

  • Die Betreuung von Kindern mit ansteckenden Krankheiten oder erhöhter Temperatur ist in Uniräumen nicht erlaubt.
  • Es dürfen keine dienstlichen Belange entgegenstehen. Fragen Sie vorab Ihre Vorgesetzte/ Ihren Vorgesetzten um ihr/ sein Einverständnis, das Kind ausnahmsweise mit zur Arbeit bringen und ggf. die KidsBox in Ihr Büro mitbringen oder bei freien Kapazitäten im Eltern-Kind-Raum arbeiten zu dürfen.
     

Eltern-Kind-Raum N25/2401 (ProTrainU)

Der Raum befindet sich im Erdgeschoss in der Nähe des Kaffeewürfels "Camppuccino".

Der Raum N25/ 2401 von ProTrainU wird vorrangig für Besprechungen, Beratungen ggf. auch Info- und Fortbildungsveranstaltungen genutzt. Freie Kapazitäten stellt ProTRainU Uni-Beschäftigten bis auf Weiteres für eine stundenweise Eltern-Kind-Nutzung zur Verfügung.

Kontakt für Eltern-Kind-Raumbuchung N25/2401:
Dagmar Eiermann, Nachwuchsakademie ProTrainU, O25 Raum 424, Tel. 0731 50 36295    
E-Mail: dagmar.eiermann(at)uni-ulm.de

Buchungsanfragen richten Sie bitte per E-Mail an dagmar.eiermann(at)uni-ulm.de.
Teilen Sie bei der Buchungsanfrage mit:
1. Name, Vorname, Tel.-Nr., Uni-E-Mail-Adresse
2. Grund Ihrer Buchungsanfrage (warum Sie mit Kind diesen Raum nutzen wollen)
3. Gewünschter Nutzungszeitraum
4. Ihr Institut und Ihre Vorgesetzte/ Ihr Vorgesetzter, der mit der Nutzung einverstanden ist

Zu beachtende Benutzungshinweise

Zur Ausstattung gehören:

  • drei Spielekisten, 1 Decke, 1 Kissen und 1 Spielmatte
  • ein Arbeitstisch für Eltern und ein ovaler Besprechungstisch inkl. Stühlen
  • ein Telefon, Tel.Nr. 50-36297 (interne Telefonate)
  • ein Drucker mit Druckerkabel

Die Verbindung zum Internet kann über das HOCHSCHUL-EDUROAM-WLAN hergestellt werden. 
Da nicht alle Endgeräte eduroam unterstützen und der Zugang auf Angehörige der Universität Ulm sowie Teilnehmer des eduroam-Verbunds beschränkt ist, gibt es zusätzlich das freie und unverschlüsselte WLAN welcome.
WLAN (Informationen des kiz)


 

KidsBox - Mobiles Kinderzimmer für Ihr Büro

Die Kidsbox ist ein fahrbarer halbhoher Schrank. Sie fungiert als mobiles Kinderzimmer.

Wann hilft eine KidsBox?

Die Kita ist unerwartet geschlossen, die Tagesmutter krank, Oma und Opa sind auf Reisen. Viele Eltern kennen diese Situation. Dann stellt sich die Frage: Wer betreut das Kind, während Sie selbst dringende berufliche Aufgaben erledigen müssen? Eine Lösung kann sein, das Kind ausnahmsweise mit an den Arbeitsplatz zu nehmen. Die KidsBox bietet vor Ort praktische Unterstützung. Sie wird an den Arbeitsplatz gerollt und macht diesen im Handumdrehen zum ‚Eltern-Kind-Zimmer‘ und ist damit ein Angebot zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie.

Wie funktioniert die KidsBox?
Die KidsBox ist für Babys und Kinder bis ins Grundschulalter ausgestattet. Während Ihr Kind vorübergehend altersgerecht versorgt und beschäftigt ist, können Sie wichtige Dienstaufgaben erledigen.

Die KidsBox enthält:

  • ein Reisebettchen, das auch als Laufstall geeignet ist
  • eine Klappmatratze und Isomatte zum Krabbeln und Spielen am Boden
  • einen Klemmsitz zum Andocken an den eigenen Schreibtisch
  • Hocker und Tisch für etwas größere Kinder
  • verschiedene Spiel- und Malsachen
  • eine Wickelauflage
  • Desinfektions- und Erste-Hilfe-Ausstattung
  • Hygieneartikel
  • Bücher und vieles mehr, was für kleinere Kinder nützlich und sinnvoll ist.

Die KidsBox ist aufklappbar für einen geschützten Bereich zum Stillen und Wickeln.

Wer kann die KidsBox nutzen?
Beschäftigte der Universität im Kernbereich der Universität Ost mit kleinen Kindern, die während des Aufenthalts der Kinder an der Uni einen Büroarbeitsplatz haben, können die KidsBox nutzen. Die Nutzung der KidsBox in einem Labor ist nicht erlaubt.

Wann kann die KidsBox eingesetzt werden?
Wenn die reguläre Kinderbetreuung überraschend ausfällt und dringende Aufgaben erledigt werden müssen, kann nach vorheriger Abstimmung mit der/ dem jeweiligen Vorgesetzten das Kind vorübergehend mit an den Büroarbeitsplatz gebracht und die KidsBox eingesetzt werden.

Kontakt für die KidsBox: Familienservice - Maria Stöckle, Tel. 50-25012, maria.stoeckle@uni-ulm.de

 

Weiteres Angebot: Spielekisten zur Nutzung auf dem Campus

Spielzeugkisten (leihweise zur Benutzung innerhalb der Universität) bei den Hausmeistern erhältlich
Outdoorspiele aus der "Aktiven Kiste auf Rädern" (leihweise zur Benutzung auf dem Campusaußengelände) im Hochschulsportbüro in O25 Niveau 1
(direkt unter der Cafeteria Süd "Southside" neben dem UNIfit) erhältlich

 

In größeren geeigneten Neubauten der Universität wird nach Möglichkeit ein Eltern-Kind-Raum eingeplant.

So soll z. B. im TTU-Gebäude im Laufe des WS 2021/22 ein Eltern-Kind-Raum für die Beschäftigten eingerichtet werden.

 

KidsBox aufgebaut

Das Bild zeigt eine KidsBox.