Ferienprogramm 2022

Icon Ferienprogramm

Die Universität Ulm plant für 2022 ein Ferienprogramm für Kinder ab dem Schulalter. Es handelt sich dabei um eine Leistung ohne Anerkennung einer rechtlichen Verpflichtung und ist somit freiwillig.

Aufgrund des derzeit erhöhten Infektionsrisikos mit dem Coronavirus bei Veranstaltungen kann es zu Abweichungen bei den Angeboten kommen. Wir hoffen jedoch, dass die Angebote mit geeigneten Hygienemaßnahmen durchgeführt werden können. Änderungen oder Programmabsagen können nicht ausgeschlossen werden. Folgendes ist geplant:
- KW 31 Summer Science Camps (5.-8. Klasse).
- Ruhetal: Voraussichtlich erhält die Universität Ulm für Kinder ab dem Grundschulalter wieder ein Platzkontingent in den Ruhetalfreizeiten für die Pfingst- und Sommerferien.

Anmeldestart ist voraussichtlich der 17.01.2022, 9:00 Uhr (KW 3), nicht früher. Das Anmeldeformular bzw. Verlinkungen zur Anmeldeseite werden ab Anmeldestart hier eingestellt. Vor diesem Zeitpunkt eingehende Anmeldungen können nicht berücksichtigt werden.

DETAILS erfahren Sie auf dieser Seite ab 17.01.2022.

Eine Teilnahme ist für Kinder von Studierenden und Beschäftigten der Universität Ulm und HIU möglich.

Für Beschäftigte der Medizinischen Fakultät und des Universitätsklinikums Ulm ist vorbehaltlich der Finanzierungszusage des Klinikums geplant:
Arbeitgeberunterstützte Anmeldung ist für die Sommer Science Camps möglich.
Eine Anmeldung für das Ruhetal ist nicht über das hier eingestellte Formular möglich.
Noch unklar:    Für die Ruhetalfreizeit können Sie sich per E-Mail bei Frau Dr. Knipper-Willmann ab ... anmelden. Näheres entnehmen Sie bitte von der Webseite des Universitätsklinikums: https://www.uniklinik-ulm.de/ausbildung-karriere/arbeiten-am-uniklinikum-ulm/beruf-und-familie/ferienbetreuung.html

Hinweis für Eltern von Kindern mit Behinderungen:
An unseren Ferienprogrammen – auch bei den Ruhetalfreizeiten – nehmen vereinzelt Kinder mit Behinderungen teil. Falls Ihr Kind eine Behinderung hat, nehmen Sie bitte vor der Anmeldung Kontakt mit uns auf, um zu klären, ob die Teilnahme mit den Gegebenheiten der ausgewählten Freizeit für Ihr Kind möglich ist.
Bei Interesse an externen Angeboten können wir Ihnen eine Liste mit Tipps zur Verfügung stellen.

"Wer zuerst kommt, mahlt zuerst." "First come, first served." Die Anmeldungen werden grds. in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

Ruhetalplätze - Abweichung von dieser Regel bei zu großer Nachfrage:

Falls die Zahl der am 1. Anmeldetag (bis 23:59 Uhr) eingehenden Anmeldungen unser Kontingent für eine Woche überschreiten sollte, werden die Plätze für die betreffende Woche über ein Losverfahren vergeben. Betrifft dies mehrere Wochen, erfolgt die Platzverlosung in der Reihenfolge der Kalenderwochen. Falls die Platznachfrage für eine Woche sehr gering sein sollte, werden die Plätze für diese Woche ab dem Tag 2 in der Reihenfolge des Anmeldeeingangs vergeben.

Science Camps - Abweichung von dieser Regel:

Bei der Vergabe der Plätze zählt nicht ausschließlich die Reihenfolge des Eingangs ("wer zuerst kommt, mahlt zuerst"), wobei es feste Kontingente für die Universität und die Medizinische Fakultät/das Klinikum gibt. Ein großes Augenmerk wird auf die beizufügende Bewerbung des Kindes (selbstgestaltete Bewerbung in Form einer Zeichnung, eines handschriftlichen Textes oder einer Bastelarbeit) gerichtet.
Sie erhalten nach der Anmeldung eine Eingangsbestätigung. Nach Sichtung der Bewerbungen durch das ZAWiW in der 5. Woche nach Anmeldestart informieren wir Sie per E-Mail, ob Ihr Kind an der Ferienbetreuung teilnehmen kann oder bei einer starken Nachfrage oder wegen einer fehlenden Bewerbung auf einer Warteliste geführt wird. 

Zuschuss zur Ferienbetreuung

Steuer- und Sozialversicherungspflicht

Die Universität und das Universitätsklinikum bieten zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie an mehreren Wochen ein Ferienprogramm für Kinder an und übernehmen einen Teil der Kosten.

Dieser Zuschuss ist bereits bei den auf diesen Seiten genannten Elternbeiträgen in Abzug gebracht bzw. fließt beim Ruhetal in den Platz-"erwerb" und führt nicht zur Reduzierung des Elternbeitrags.

Zuschüsse des Arbeitgebers an Beschäftigte zur Ferienbetreuung, die für schulpflichtige Kinder gezahlt werden, stellen einen geldwerten Vorteil dar und werden somit sowohl bei der Ermittlung Ihrer Sozialversicherungsbeiträge als auch der Lohnsteuerberechnung in der Lohn-/Gehaltsabrechnung berücksichtigt.

Steuerpflicht
Der gewährte Zuschuss erhöht Ihr steuerpflichtiges Bruttoentgelt und fließt bei Überschreiten der monatlichen Freigrenze (aktuell 44 €) in vollem Umfang in die Steuerberechnung je nach Ihrer individuellen Lohnsteuerklasse ein. 

Sozialversicherungspflicht
Ihr sozialversicherungspflichtiges Brutto erhöht sich um den gewährten Zuschuss. Der jeweilige Arbeitgeber- und Arbeitnehmeranteil wird dann aus dieser Basis errechnet. 

Stand: Dezember 2020


Rücktritt/ Abmeldung  vom Programm, für das Sie Ihr Kind bei der Universität Ulm angemeldet haben

SCIENCE CAMP

Wir führen teilweise Kinder auf der Warteliste – sollte Ihr Kind den Platz nicht wahrnehmen können, bitten wir um baldige Mitteilung, um den Platz einem anderen Kind anbieten zu können.

Sollten Sie Ihr Kind abmelden, nachdem Sie den Platz durch Zahlung des Elternbeitrags bestätigt haben, müssen wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von 25 EUR einbehalten.

Sollten Sie Ihr Kind innerhalb der letzten 4 Wochen vor Beginn bis spätestens Donnerstag vor Beginn der Veranstaltung (Do vor 11.30 Uhr) von der Veranstaltung abmelden, so behalten wir einen Unkostenbeitrag in Höhe von 50% ein. Bei einer späteren Abmeldung kann der Teilnahmebeitrag grundsätzlich nicht erstattet werden; Ausnahme: im Falle einer Erkrankung, wenn ein Attest spätestens 2 Tage vor Beginn der Veranstaltung vorgelegt wird (eingescannt per E-Mail an Dr. Sarah Pfeffer sarah.pfeffer(at)uni-ulm.de oder Fax an +49 731 50-26609). Liegt das Attest rechtzeitig vor, ist eine Rückerstattung der Teilnahmegebühr abzüglich des Unkostenbeitrags in Höhe von 25 EUR möglich.
Sollte ein Ferienprogramm pandemiebedingt komplett (ohne alternatives Online-Format) abgesagt werden, erhalten Sie den bezahlten Teilnahmebeitrag zurück. Beim eventuellen Angebot eines webbasierten Alternativprogramms - auch gegebenenfalls zeitreduziert - wird eine Teilrückerstattung erfolgen, sofern es bei der Umorganisation (von Präsenz- auf Online-Format) eine Kostenreduktion von mindestens 20 € je Kind geben sollte.


RUHETAL

Falls Sie Ihr Kind von der Ruhetalfreizeit abmelden möchten, so erklären Sie dies umgehend schriftlich gegenüber dem Ruhetal. Schreiben Sie hierzu eine E-Mail an info(at)ejw-ulm.de und setzen Sie in dieser Mail Frau Stöckle in cc maria.stoeckle(at)uni-ulm.de . Die Modalitäten für die Ruhetalfreizeiten finden Sie ausführlich in den Teilnahmebedingungen für das Ferienwaldheim Ruhetal Ulm. www.ruhetal.de
Bitte beachten Sie, dass der Universität auch bei einer Abmeldung Kosten für jeden ursprünglich gebuchten Platz entstehen.

Sofern Sie Ihr Kind noch nicht beim Ruhetal online angemeldet haben, informieren Sie lediglich Frau Stöckle maria.stoeckle(at)uni-ulm.de.

 

Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,

der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig, weshalb wir Sie an dieser Stelle gerne informieren, zu welchem Zweck die Universität Ihre Daten erhebt, speichert oder weiterleitet. Der Information können Sie auch entnehmen, welche Rechte Ihnen bezüglicher Ihrer personenbezogenen Daten zustehen.

1. Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung ist gem. Art. 4 Abs. 7 Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) die
Universität Ulm, 89069 Ulm, Telefon +49 (0)731/50-10, Telefax +49 (0)731/50-22038

Die Universität Ulm ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, die durch den Präsidenten Prof. Dr.-Ing. Michael Weber (praesident(at)uni-ulm.de) oder durch den Kanzler Dieter Kaufmann (kanzler(at)uni-ulm.de) vertreten wird.

Bei Fragen rund um den Datenschutz wenden Sie sich bitte an dsb(at)uni-ulm.de oder senden einen Brief mit dem Zusatz "Datenschutzbeauftragte" an die o. g. Adresse.

2. Datenkategorien, Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten Ihre angegebenen personenbezogenen Angaben, um die ordnungsgemäße Planung, Organisation und Durchführung des Ferienprogramms zu ermöglichen. Die Angaben sind für die Anmeldung am Ferienprogramm erforderlich. Insbesondere werden die Daten dafür herangezogen um

- die Registrierung (Interessenbekundung) für das Ferienprogramm zu ermöglichen, die Teilnahmeberechtigung zu prüfen

- die Belegung der einzelnen Veranstaltungen zu planen

- die Kostenzuordnung zum jeweiligen AG vornehmen zu können und dieser den geldwerten Vorteil (Bezuschussung durch den AG) bei der Ermittlung der Sozialversicherungsbeiträge als auch der Lohnsteuerberechnung in der Lohn-/Gehaltsabrechnung gemäß den gesetzlichen Vorgaben berücksichtigen kann

- Ihnen antworten und Informationen zum spezifischen Ferienprogramm senden zu können

- dem Veranstalter Ruhetal die Personen- und Kontaktdaten inkl. Schulklasse, Ihre evtl. genannten Besonderheiten/Wünsche und Personenzahl der Teilnehmer zu übermitteln, damit der Veranstalter eine sinnvolle Gruppeneinteilung (Alter) und -Programminhaltsplanung vornehmen kann und Ihre Wünsche vom Veranstalter berücksichtigt werden können. Daten, die wir dem Ruhetal übermitteln: Gebuchte Ferienprogrammwoche, Kind: Nachname, Vorname, Schulklasse aktuell, Kontakt-E-Mail-Eltern, evtl. Besonderheiten/ Wünsche

 

Der Bezug zur Uni, Uniklinikum, HIU ist gegeben durch (folgende 6 Angaben beziehen sich nur auf die Person, bei welcher der AG-Zuschuss auf der Gehaltsabrechnung erscheinen soll)

Name, Vorname
Telefon privat
Telefon geschäftlich
Status in der Ferienwoche
Arbeitgeber (Hochschule bei Studierenden)
Institut/Abt. (Matrikel-Nr. bei Studierenden) Name, Vorname d. weiteren Erziehungsberechtigten

Da der AG-Zuschuss für das Ferienprogramm als geldwerter Vorteil zu bewerten ist, muss er bei der Ermittlung Ihrer Sozialversicherungsbeiträge als auch der Lohnsteuerberechnung in der Lohn- Gehaltsabrechnung berücksichtigt werden. Hierfür übermitteln wir die personenbezogenen Daten „Ferienwoche, Kind: Name, Kind: Vorname, Elternteil: Name, Vorname, Status in der Ferienwoche, Arbeitgeber, Institut/Abteilung, bei Studierenden stattdessen die Matrikelnummer, beim Klinikum und der Medizinischen Fakultät zusätzlich die Personalnummer“

- von Beschäftigten der Universität Ulm (ohne Medizinische Fakultät) an das LBV

- von Beschäftigten der anderen am Ferienprogramm partizipierenden Arbeitgeber (aktuell Universitätsklinikum inkl. Medizinscher Fakultät, Hochschule Ulm, HIU/KIT) an den jeweiligen Arbeitgeber. Neben der Berücksichtigung des geldwerten Vorteils bei der Lohn/ Gehaltsabrechnung dient diese Datenübermittlung auch zum Nachweis für die Inanspruchnahme und der entsprechenden Kostenbeteiligung durch den jeweiligen Arbeitgeber

In Verbindung mit Ihrem Zugriff auf unseren Server werden Daten für Sicherheitszwecke gespeichert und es werden weder direkt personenbezogene noch zu identifizierende Nutzerprofile erstellt. Die statistische Auswertung anonymisierter Datensätze bleibt vorbehalten.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung sowie die Weitergabe der Daten an Dritte ist die Vereinbarung zwischen Ihnen und der Universität Ulm sowie zwischen der Universität Ulm und pipapo zur Erfüllung der Betreuung Ihres Kindes, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Soweit wir die Daten von Ihnen oder Ihrem Kind verarbeiten, deren Angabe freiwillig ist, ist die Rechtsgrundlage Ihre Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.

 

nicht nur in den Schulferien
Webseite; Faltblatt

Ansprechpartnerin
Science Camps

u3gu
Ulmer 3-Generationen-Uni
Dr. Sarah Pfeffer
Mo - Di 9.00 - 16.00 Uhr
Tel.: +49 (0) 731 50-26620
Corona-bedingt auch unter -22687
Fax: +49 (0) 731 50-26609
info(at)u3gu.de

Neues Angebot (keine Ferienbetreuung) für Uni-Eltern von Kindergarten- und Grundschulkindern

Wenn Sie eine oder mehrere der folgenden Fragen mit einem JA beantworten können, kann dies interessant für Sie sein!

Haben Sie Kinder im Alter zwischen drei Jahren und dem Grundschulalter?
Wünschen Sie
Anregungen für die Gestaltung der gemeinsamen Familienzeit?
Sind Sie an Themen zur kindlichen Gesundheitsförderung interessiert?

Ab sofort besteht die Möglichkeit, sich für Aktionen und aktuelle Informationen in folgender Mailingliste einzutragen: https://imap.uni-ulm.de/lists/info/bgm_bfc_familie_gesundheit

Im Rahmen einer Kooperation der Beauftragten für Chancengleichheit und dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement stellen wir Ihnen im regelmäßigen Rhythmus Angebote für die Gestaltung der gemeinsamen familiären Freizeit vor.

Über Ihre Teilnahme freuen wir uns sehr!