Kursinhalte:

Folgende Themenkomplexe bzw. Seminartermine werden angeboten:

Termin 1: Funktionelle Anatomie des Bewegungsapparates (untere Extremität)  
Termin 2: Funktionelle Anatomie des Bewegungsapparates (obere Extremität)  
Termin 3: Funktionelle Anatomie des Situs: Bildgebung  
Termin 4: Funktionale Anatomie ZNS - Hirnnerven  
Termin 5: Funktionelle Anatomie ZNS - Telencephale Funktionszentren  

Alle Lernziele des Seminars sind auf moodle abrufbar

Neben einer klinischen Fallpräsentation und einer kurzen Einführung durch den Dozenten werden in den Seminargruppen vorgegebene Themen durch eine vom Studierenden vorzubereitende Lehreinheit erarbeitet. Dazu bereiten jeweils 4 Studierende pro Termin ein vorgegebenes Thema vor.

In jeder Seminarstunde werden 4 Lehreinheiten abgehalten. Die 4 „Experten“ leiten eine Parcoursstation mit einer Kleingruppe bestehend aus 4 Studierenden und vermitteln diesen anhand der zur Verfügung gestellten pp-Folien, mitgebrachter Lehrbücher, Modelle, Videos etc. die zuvor benannten Lernziele. Für diese Kleingruppenarbeit sind 15min angesetzt. Danach rotieren die Kleingruppen, so dass der Experte sein Thema insgesamt viermal vorträgt.
Die Experten müssen sich inhaltlich vorbereiten und in der Seminarstunde die Kleingruppe in der Bearbeitung des Arbeitsauftrages begleiten, d.h. Hilfestellungen geben. Die Lehreinheit soll explizit unter aktiver Einbeziehung der Teilnehmer erfolgen, also kein Frontalvortrag, bei dem die Kleingruppe nur zuhört.
Die Koordination des Seminarablaufs erfolgt durch den Dozenten. Er/Sie überprüft auch die erfolgreiche Vermittlung der Lehrinhalte. Das  vorzubereitende Thema und die darin abgebildeten Lernziele stehen Ihnen auf moodle zur Verfügung

 

Aktuelles:

Start: folgt
Das Seminar wird im WS 2021/22 voraussichtlich wieder in Präsenz angeboten.