Kursmaterial:

Alle notwendigen Informationen zu Kursablauf, Inhalten und Terminenfinden Sie auch auf Moodle.

Für den Präparierkurs benötigen Sie folgendes Kursmaterial:

  • ein Lehrbuch Ihrer Wahl
  • den Lernzielkatalog. Der Lernzielkatalog listet alle prüpfungsrelevanten Inhalte auf und gewichtet diese.
  • eine Präparieranleitung befindet sich beim Tutor (1 Anleitung pro Tischgruppe)
  • einen grünen Kittel erhalten Sie bei der Anmeldung
  • Handschuhe (Handschuhe aus Naturlatex sind nicht zu empfehlen)
  • ein Präparierbesteck:
    • 1 großes, gebrauchtes Messer (bzw. Klingen)
    • 1 großes, spitzes Messer (bzw. Klingen)
    • 1 anatomische Pinzette/1 chirurgische Pinzette
    • 1 Splitterpinzette
    • 1 feine Sonde
    • 1 Schere

Zur Präparation des fixierten Gewebes können Sie

  • Skalpelle mit Wechselklingen oder
  • Skalpelle mit fester Klinge benutzen.

Bitte nutzen Sie Wechselklingenhalter, bei denen die Befestigung der Wechselklinge über einen Bügelmechanismus (kein Steckmechanismus) erfolgt. Bei der Nutzung von Wechselklingen ist sorgsam darauf zu achten, dass alle Klingen in den dafür am Tisch vorgesehenen Abwurf entsorgt werden. Wechselklingen werden Ihnen nicht zur Verfügung gestellt. Bitte kümmern Sie sich frühzeitig darum, diese selbst z.B. in einem Sanitätshaus zu besorgen.

Zusatzmaterial: Zum Schutz der eigenen Kleidung bzw. für die hygienische Pflege vor und nach dem Kurstag empfehlen wir:

  • Arbeitsmäntel werden von der Abteilung an Sie ausgeliehen (Kopie des Studienausweises)
  • Einweg-Plastikschürze (bei Bedarf selbst besorgen)
  • Einweg-Ärmelschoner (bei Bedarf selbst besorgen)
  • Waschzeug (ggfs. incl. Handfläschchen Desinfektionsmittel) (gibt es in Apotheken)

Identitätsnachweis: Die Präpkursschildchen sind während der Kurszeiten und der Eigenstudiumsphasen immer sichtbar am Kittel zu tragen.