Voraussetzungen:

Die folgenden Nachweise müssen Sie im Rahmen der abteilungsinternen Anmeldung in der ersten Semesterwoche vorlegen.

Voraussetzungen für Studierende der Humanmedizin:

  1. Nachweis der Untersuchung nach Biostoffverordnung
  2. aktueller Studienbeleg für das WS 2020/21
  3. Kopie des Studierendenausweises oder Studienbeleg AUSGEDRUCKT als Pfand für Kittel und Spindschlüssel

Voraussetzung für Studierende der Zahnmedizin:

  1. mindestens im 4. Semester immatrikuliert 
  2. aktueller Studienbeleg für das WS 2020/21
  3. Erfolgreiche Teilnahme an der Klausur zur Vorlesung „Anatomie A“ , (wird intern im Institut für Anatomie und Zellbiologie nachgehalten) Studienwechsler wenden sich bitte an Frau Prof. Dr. N. Golenhofen für eine eventuelle Äquivalenzbescheinigung.
  4. Seit dem WS 15/16 benötigen auch ZM´s den Nachweis der Untersuchung nach der Biostoffverordnung.
  5. Kopie des Studierendenausweises oder Studienbeleg AUSGEDRUCKT als Pfand für Kittel und Spindschlüssel

Anmeldung:

Für Human- und Zahnmediziner, sowie für alle Kurswiederholer erfolgt die Anmeldung zum Kurs und den damit unmittelbar verbundenen Prüfungen

  • online über die Dekanatsseiten (Corona). Diese Anmeldung ist für HMs und ZMs eine verbindliche Anmeldung zum Kurs und den im ersten Kursdurchlauf verbundenen Prüfungen (Testat 1 bis 5). Beachten Sie dazu die Anmeldefristen des Dekanats. Bei späteren Anmeldungen kann der Kursplatz nicht mehr verbindlich zugesichert werden und eine persönliche Anmeldung bei den Kursorganisatoren wird zwingend erforderlich.
     
  • Die Zuteilung zu den Tischen erfolgt zufällig
     
  • Ebenso erhalten Sie im Rahmen der Anmeldung Kittel und Spindschlüssel (bitte Kopie des Studierendenausweises mitbringen)
    Kopie des Studierendenausweises oder Studienbeleg AUSGEDRUCKT als Pfand für Kittel und Spindschlüssel
     
  • Es gibt keine extra abteilungsinterne Anmeldung für Wiederholer

Nach Anmeldung ist ein Rücktritt von der Lehrveranstaltung ohne Anrechnung eines Kursversuches nicht mehr möglich.

Aktuelles:

Stand: 14.09.2020

Liebe Studierende,

Der Präparierkurs 20/21 wird mit einem Hygienekonzept und anderen Zeiten in Präsenz stattfinden. Bitte beachten Sie die Informationen auf moodle!