Opencast Videos


In der digitalen Lehre ist es sinnvoll, auch mit Videos, wie zum Beispiel kurzen Erklärvideos, zu arbeiten.
Damit Moodle Sie hierbei unterstützt, bieten wir Dozierenden in Moodle Kursen eine Schnittstelle zu Opencast Videos an, die es ermöglicht allen Nutzenden Videos optimal ausliefern zu können.

Opencast Videos stellt den primären und gewünschten Weg dar, Videos in Moodle Kursen bereitzustellen.
Das Bereitstellen von Videodateien, auch kleinen Videos, direkt in Moodle Kursen, ist zu vermeiden.

Zugriff auf Opencast Videos

Als Dozent finden Sie im linken Navigationsmenü innerhalb Ihrer Moodle Kurse einen Menüeintrag Opencast Videos (Abb. 1). 
Wenn sie darauf klicken, gelangen Sie direkt auf die Übersichtsseite für die Videos zu diesem Moodle Kurs.

Abbildung 1

Ein Video hinzufügen


Zunächst sehen Sie auf der Verwaltungsseite drei Überschriften:

  • Videos hochladen
  • Videos, die in diesem Kurs verfügbar sind
  • Videos bereitstellen

Videos selbst sind im Kurs natürlich noch keine hochgeladen. Das möchten wir jetzt ändern und ein Video hinzufügen. Dazu klicken Sie einfach auf den Button Video hinzufügen (Abb. 2).

Daraufhin gelangen Sie auf eine nächste Seite, die aus dem Bereichen "Metadaten" und "Datei hochladen" besteht. Wir gehen folgend auf beide Bereiche ein:

Metadaten

In diesem Bereich finden Sie zwei Pflichtfelder (Abb. 3):

  • Titel
  • Vortragende(r)

Klicken Sie auf den Link Mehr anzeigen erscheinen noch weitere Angaben, die Sie zu Ihrem Video angebenen können. Welche das sind, entnehmen Sie bitte Abbildung 4.

Datei hochladen

In diesem Bereich finden Sie zwei Bereiche, in denen Sie Dateien mittels Datei-Upload (z.B. über Drag & Drop) hinzufügen können (Abb. 5)

Präsentator-Video

Nutzen Sie das Präsentator-Video, falls Sie eine Video Datei mit der Aufzeichnung eines Redners oder einen Film vorliegen haben.
Das Präsentator-Video wird in sehr guter Qualität verarbeitet werden.

Präsentations-Video

Nutzen Sie das Präsentations-Video, falls Sie eine Videodatei mit der Aufzeichnung einer Folienpräsentation oder einem Screencast vorliegen haben. Das Präsentations-Video wird in guter Qualität verarbeitet werden.
Zusätzlich werden Vorschaubilder der Szenenwechsel / Folienübergänge des Präsentationsvideos erzeugt.

In Abbildung 5 sehen Sie, dass wir unser "demo_video.mp4" in den Bereich Präsentations-Video hochgeladen haben und dies nun mit einen Klick auf den Button Änderungen speichern sichern werden.
Sie gelangen damit dann wieder zurück zur Übersichtsseite, wo Sie zum einen die Information erhalten, dass die Uploads auf dem Moodle Server gesichert wurden und Sie andererseits nun einen neuen Abschnitt Warteschlange zur Übertragung nach Opencast sehen in dem sich der Status des Videos in Bereit zur Übertragung befindet (Abb. 6).

Die Übertragung von Moodle zu Opencast geschieht automatisiert im Hintergrund auf dem Moodle Server. Sie müssen nicht auf dieser Seite warten bis diese Übertragung abgeschlossen ist. Stattdessen können Sie in der Zwischenzeit etwas anderes machen und einfach später wieder auf die Seite zurückkommen.

Abbildung 2
Abbildung 3
Abbildung 4
Abbildung 5
Abbildung 6

Verarbeitung des Videos


Wurde das Video vom Moodle Server zum Opencast Server übertragen erscheint es nun im Abschnitt Videos, die in diesem Kurs verfügbar sind (Abb. 7).

Hier kann es sein, dass Sie noch ein Icon sehen, das eine orange Uhr darstellt (Abb. 7). Dies bedeutet dass sich das Video noch in der Verarbeitung befindet. Sobald Sie einen grünen Haken (Abb. 8) sehen ist das Video fertig verarbeitet, wie in Abbildung 7 zu sehen ist.

Veranlassen Sie Änderungen an den Einstellungen eines Videos, zum Beispiel wenn Sie die Sichtbarkeit eines Videos ändern, wird das Video wieder kurz diesen Status der Verarbeitung (orange Uhr) einnehmen.

Abbildung 7
Abbildung 8

Videos (als Serie) zur Verfügung stellen

Im Abschnitt Videos zur Verfügung stellen haben Sie die Möglichkeit, zu dem für Ihren Kursbetrieb passenden Zeitpunkt eine Aktivität "Opencast Videos" im Kurs zu platzieren. Klicken Sie dazu einfach auf den Button Opencast -Serien-Aktivität zum Kurs hinzufügen (Abb. 9). 

Sie gelangen dann auf eine weitere Seite, auf der Sie noch ein paar Einstellungen für die Aktivität setzen können (Abb. 10)

  • Titel der Opencast-Serien-Aktivität: In unserem Beispiel belassen wir den Standardtitel.
  • Beschreibung der Opencast-Serien-Aktivität: Hier können Sie eine optionale Beschreibung eingeben.
  • Kursabschnitt der Opencast-Serien-Aktivität: Hier können Sie den Abschnitt Ihres Kurses auswählen, in dem die Aktivität dann angelegt werden soll. In unserem Beispiel belassen wir den standardmäßig eingestellten ersten Abschnitt als Auswahl.
  • Voraussetzungen der Opencast-Serien-Aktivität: Wie bei jeder Aktivität können Sie auch diese mit Voraussetzungen versehen, also zum Beispiel die Sichtbarkeit auf erst ab einem bestimmten Datum freigeben oder den Zugriff auf ausgewählte Gruppen einschränken.

Wenn Sie hier auf den Button Aktivität hinzufügen und zurück zum Kurs klicken, so werden Sie auf Ihre Kursseite weitergeleitet, auf der Sie dann eine Information erhalten und die Aktivität, in unserem Beispiel im Abschnitt Allgemeines, sehen können (Abb. 11).

Wenn Sie oder Ihre Teilnehmenden diese dann aufrufen (abhängig von den eventuell eingestellten Voraussetzungen), dann erscheinen Ihre Videos, abhängig der getroffenen Sichtbarkeitseinstellungen für die Einzel-Episoden (Abb. 12).

Abbildung 9
Abbildung 10
Abbildung 11
Abbildung 12

Video als Einzelvideo-Aktivität bereitstellen

Oft ist es so, dass Sie vielleicht nicht alle Videos direkt den Studierenden bereitstellen möchten, sondern diese zeit- und themenabhängig freigeben möchten und passend im Kurs platzieren möchten.

In diesem Fall können Sie entweder die Serien-Aktivität gar nicht platzieren oder diese beispielsweise über eine Voraussetzung vor den Studierenden verbergen.

Möchten Sie nun ein Video aus Opencast einzeln im Kurs platzieren, dann klicken Sie in der Spalte Bereitstellen auf das entsprechende Icon mit dem Pfeil (Abb. 13). Sie gelangen dann auf eine neue Seite (Abb. 14), die genauso aufgebaut ist, wie die beim Hinzufügen der ganzen Serienaktivität.
In unserem Beispiel vergeben wir auch für dieses Video eine Beschreibung und platzieren es dieses mal nicht im Abschnitt Allgemeines, sondern im Abschnitt Videos

Wenn Sie dies mit einem Klick auf den Button Aktivität hinzufügen und zurück zum Kurs bestätigen, gelangen Sie wieder auf Ihre Kursseite, auf der Sie die Information erhalten, dass die Einzelvideo-Aktivität zum Kurs hinzugefügt wurde und Sie sehen diese auch im Abschnitt Videos (Abb. 15).

Wenn Sie oder ein Studierender diese Aktivität aufrufen, erscheint dann eben entsprechend keine Liste an Videos, sondern es wird direkt ein Player nur für dieses eine Einzelvideo angezeigt (Abb. 16).

Abbildung 13
Abbildung 14
Abbildung 15
Abbildung 16

Sichtbarkeit des Video ändern

Standardmäßig steht ein hochgeladenes Video nach der Verarbeitung allen Teilnehmenden des Kurses zur Verfügung.

Sie können die Sichtbarkeitseinstellungen für ein Video ändern, indem Sie auf das Auge-Icon klicken (Abb. 17)

Sie gelangen dann wieder auf eine neue Seite, auf der Sie die Sichtbarkeit ändern können (Abb. 18):

  • Sie können das Video keinem Teilnehmenden zur Verfügung stellen / sichtbar machen
  • Sie können das Video allen Teilnehmenden zur Verfügung stellen / sichtbar machen

Wenn Sie die Änderungen speichern, gelangen Sie wieder auf die Verwaltungsoberfläche und das Video wird kurzzeitig verarbeitet.

Abbildung 17
Abbildung 18

Metadaten bearbeiten und Videos löschen

Metadaten ändern

Möchten Sie die Metadaten für ein bereits hochgeladenes Video ändern, so können Sie dies über dem Zahnrad-Icon beim entsprechenden Video machen (Abb. 19). Es öffnet sich dann eine neue Seite, in der Sie die Daten entsprechend ändern können.

Ein Video löschen

Möchten Sie ein bereits hochgeladenes Video doch wieder löschen, so klicken Sie hier bei dem entsprechenden Vieo auf das Mülleimer-Icon (Abb. 20). Sie gelangen dann auf die Seite Eine Episode in Opencast löschen (Abb. 21).  Dort erhalten Sie die Information, dass Sie dabei sind, das Video aus Opencast zu entfernen. Sind Sie sich sicher, dass Sie dies machen möchten, klicken Sie auf den Button Video entgültig löschen. Sie werden im Anschluss wieder auf die Verwaltungsseite geleitet, auf der Sie den Hinweis bekommen, dass das Video in kürze gelöscht wird (Abb. 22).

Abbildung 19
Abbildung 20
Abbildung 21
Abbildung 22

Hilfe, Fragen, Anregungen

Wenn Sie zu diesem Thema weitere Hilfe* benötigen, Fragen oder Anregungen haben, dann melden Sie sich jederzeit gerne bei uns!

*Haben Sie bereits daran gedacht, in unseren Hilfestellungen auf diesen Seiten oder in der Dokumentation von Moodle (siehe oben oder https://docs.moodle.org/) nach einer Hilfe oder Lösung zu schauen?