Seminar zur Verhaltensökonomik (Bachelor/Master)

Anmeldemodalitäten

Seminarplätze werden über die web-basierte, zentrale Seminarplatzvergabe des WiWi Fachbereichs vergeben. Melden Sie sich hierfür mit Ihrer Uni Ulm Emailadresse auf folgender Webseite an:

 

http://econ.mathematik.uni-ulm.de:3838/semapps/stud_de/

 

Unter diesem Link können Sie dann vom 27.1.2020 bis 1.2.2020 Ihre Präferenzen über alle angebotenen Seminare für das Wintersemester 2019/20 eintragen. Falls Sie dringend ein Seminar benötigen, nehmen Sie am besten viele Seminare in ihre Liste auf. Sie erfahren danach auf jener Webseite, in welchem Seminar Sie einen Platz erhalten haben. Eine Anmeldung zu einem bestimmten Thema des Seminars ist nicht möglich.

SoSe2020: „Soziale Präferenzen: Fairness, Reziprozität, Ehrlichkeit“ (Prof. Fellner-Röhling)

Das neoklassische Modell des rationalen Entscheiders, der Nutzen nur aus der Berücksichtigung seines Eigeninteresses zieht greift in vielen ökonomischen Situationen zu kurz. Die Verhaltensökonomik untersucht daher gezielt soziale Präferenzen, unter welchen Rahmenbedingungen sie zum Tragen kommen und wie und wann sie sich auswirken.  Nutzen Menschen Spielräume aus, wenn es um moralisches Verhalten geht? Werden soziale Präferenzen durch monetäre Anreize ausgeschaltet oder kann Fairness auch auf Märkten bestehen? Haben Menschen psychische Kosten, wenn sie unehrlich sind? Welche Auswirkungen haben soziale Präferenzen auf Geschäftsmodelle oder das Verhalten am Arbeitsplatz? Im Seminar gehen wir diesen Fragen nach, und richten damit unseren Blick immer auf die ökonomische Relevanz sozialer Motive. 

Themenübersicht

Weitere Informationen und einen Überblick über die Seminarthemen finden Sie hier.

Allgemeine Information

Bitte halten Sie sich bei der Erstellung Ihrer Seminararbeit an diese Richtlinien. Wer Interesse hat seine Seminararbeit in LaTeX zu verfassen, findet hier eine kurze Einführung.

Teilnahmevoraussetzungen

Grundlagen der VWL (oder Einführung in die VWL) sowie Wirtschaftsstatistik. Wünschenswert sind Mikroökonomik und Schwerpunktvorlesungen im Bereich Economics oder Finance. Der Großteilder (ausschließlich englischsprachige) Literatur erfordert das Nachvollziehen statistischer Datenanalyse und Interpretationen der Ergebnisse. 

Zielgruppe

Seminar Verhaltensökonomik: Bachelorstudierende

Spezialfragen der Verhaltensökonomik: Masterstudierende

 

Inhaltlich widmen sich Bachelor- und Masterseminar den gleichen Themen, jedoch mit unterschiedlich anspruchsvoller Literatur. Die (ausschließlich englischsprachige) Literatur erfordert den Umgang mit empirischen Befunden, d.h. das Nachvollziehen statistischer Datenanalyse und Interpretation der Ergebnisse!

Ablauf und Termine

Teilnehmer müssen eine Seminararbeit verfassen und einen Vortrag halten. Das Seminar findet als Blockveranstaltung voraussichtlich Anfang Juni 2020 statt.  In der ersten Vorlesungswoche des Sommersemesters 2020 findet an einem Abendtermin eine Vorbesprechung statt, wo die konkrete Literatur für jedes Thema bekannt gegeben wird und Sie Hinweise zur Erstellung der Seminararbeiten und Präsentationen erhalten. Der Termin für die Vorbesprechung wird zeitnah per e-mail bekannt gegeben.  Die Frist für die Abgabe der Seminararbeiten wird voraussichtlich Ende Mai sein.