Seminar zur Wettbewerbsstrategie

Anmeldemodalitäten

Seminarplätze werden über die neue, web-basierte, zentrale Seminarplatzvergabe des WiWi Fachbereiches vergeben. Melden Sie sich hierfür mit Ihrer Uni Ulm E-Mail Adresse auf folgender Webseite an:

http://econ.mathematik.uni-ulm.de:3838/semapps/stud_de/

Unter diesem Link können Sie Ihre Präferenzen über alle angebotenen Seminare für das Sommersemester 2018 eintragen. Sie erfahren danach auf jener Webseite, in welchem Seminar Sie einen Platz erhalten haben.

Wir vergeben Themen an bis zu 18 Master- und Diplomstudierende.

Die Anmeldung ist grundsätzlich nur zum Seminar im Allgemeinen (nicht zu einem spezifischen Thema) möglich! Nach erfolgter Aufnahme in das Seminar werden die konkreten Themen zeitnah gemäß einer Präferenzlisten vergeben und Sie werden per E-Mail verständigt.

Nächster Termin:

Seminartag / Präsentationen: Mittwoch, 27.06.2018,
08:10-12:00 Uhr, in Raum 2005, O29 / LGM (nördl. von H22)

Siehe auch "Ablaufplan Seminartag" auf Moodle!

Kalender

„Wettbewerbsstrategie in der Informationsgesellschaft“ (Prof. Gebhardt)

Zahlreiche Geschäftsmodelle im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien und deren Anwendung, lassen sich nur begrenzt mit dem Standardinstrumentarium der Wettbewerbsstrategie verstehen. Allerdings genügen meist relativ einfache Erweiterungen des Instrumentariums, um die Wertschöpfungsprozesse im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien zu analysieren. In diesem Seminar wollen wir die wichtigsten theoretischen Elemente und ihre Anwendung kennenlernen.

Jede/r Studierende bekommt ein Unternehmen einer Branche, für das sie oder er selbstständig Daten sammelt, auf deren Basis sie oder er mit Hilfe des wissenschaftlichen Instrumentariums der Wettbewerbsstrategie die Wettbewerbsposition ermittelt und Vorschläge für die zukünftige strategische Positionierung im Markt entwickelt. Alle Studierenden, die ein Unternehmen derselben Branche bekommen haben, erarbeiten zusammen eine Branchenanalyse. Die Ergebnisse werden in einer Abschlussarbeit und einem Vortrag präsentiert. Sowohl die Abschlussarbeit als auch der Vortrag besteht aus einem gemeinsamen Teil zur Branche und einem individuellen Teil zu dem jeweiligen Unternehmen.

Branchen und Firmen:

1.     Software für Unternehmen – konventionell und in der Cloud
       (1a) Oracle (1b) Salesforce (1c) SAP

2.     Monopole
       (2a) Alphabet (2b) Facebook (2c) Twitter

3.     PC-Betriebssysteme
       (3a) Apple (3b) Windows

4.     Zahlungssysteme
       (4a) American Express (4b) PayPal (4c) Visa

5.     Zeitungen
       (5a) Economist Group (5b) New York Times (5c) Axel Springer (5d) Yahoo/AOL

6.     Einzelhandel
       (6a) Amazon (6b) Ebay (6c) Target

Allgemeine Information

  • Bitte halten Sie sich bei der Erstellung Ihrer Seminararbeit an diese Richtlinien !!!
  • Wer Interesse hat seine Seminararbeit in LaTeX zu verfassen, findet hier eine kurze Einführung

Teilnahmevoraussetzungen

  •  Vorlesung Wettbewerbsstrategie (!)

Ablauf und Termine

Die Teilnehmer/innen müssen eine Seminararbeit verfassen, einen Vortrag halten und sich im Seminar aktiv (!) an der Diskussion beteiligen. Im Rahmen des gesamten Seminars sind insgesamt 5 Termine zu berücksichtigen:

  1. Zu Beginn des Semesters (voraussichtlich in den ersten beiden Vorlesungswochen) wird es einen Termin geben, an dem die Literatur und die Materialien ausgegeben sowie die genauen Hinweise zur Erstellung der Seminararbeiten und der Präsentationen besprochen werden.
  2. Alle Teilnehmer müssen sich innerhalb von einer Woche rechtzeitig und verbindlich im Hochschulportal zum Seminar angemelden. Zusätzlich ist eine Anmeldung bei Moodle erforderlich, sobald der entsprechende Kurs eingerichtet wurde.
  3. An einem weiteren Termin (voraussichtlich in der zweiten Mai-Hälfte) stellen die Gruppen in einer nicht (!) benoteten Kurzpräsentation vor, wie sie ihre Analyse aufbauen wollen.
  4. Mitte Juni müssen dann die schriftlichen Ausführungen (Seminararbeiten) abgegeben werden.
  5. Die abschließenden Präsentationen und Diskussionen finden in einer Blockveranstaltung Ende Juni / Anfang Juni statt.

Wichtig: Die Anwesenheit bei der Vorbesprechung und der Blockveranstaltung ist unbedingt erforderlich! Die genauen Daten der Termine werden auf Moodle und in obigem Google-Kalender bekanntgegeben!