Seminar zu Strategischen Entscheidungen (Master) / Angewandte Fragen strategischer Entscheidungen (Bachelor)

Anmeldemodalitäten

Seminarplätze werden über die neue, web-basierte, zentrale Seminarplatzvergabe des WiWi Fachbereiches vergeben. Melden Sie sich hierfür mit Ihrer Uni Ulm Emailadresse auf folgender Webseite an:

http://www.econulm.de:3838/semapps/stud_de/

Unter diesem Link können Sie Ihre Präferenzen über alle angebotenen Seminare für das Wintersemester 18/19 eintragen. Sie erfahren danach auf jener Webseite, in welchem Seminar Sie einen Platz erhalten haben.

Soziale Präferenzen

Viele empirische Beobachtungen zeigen, dass Individuen nicht immer rein rational und egoistisch handeln, beispielsweise spenden viele Individuen etwas oder geben Trinkgelder. In diesem Seminar beschäftigen wir uns damit, wie solche Beobachtungen durch sogenannte soziale Präferenzen (z.B. Präferenzen für Fairness oder Effizienz) erklärt werden können und auch damit, welche Auswirkungen soziale Präferenzen auf das Verhalten haben (beispielsweise im Arbeitsumfeld). Auch fragen wir uns, ob Menschen tatsächlich so fair oder sozial sind, wie ihr Verhalten es erscheinen lässt, oder wie sich ihr Verhalten strategisch erklären lässt und ob es Geschlechterunterschiede in sozialen Präferenzen gibt.

Die konkreten Themen und die entsprechende Literatur werden in der Vorbesprechung bekannt gegeben.

Allgemeine Information

Bitte halten Sie sich bei der Erstellung Ihrer Seminararbeit an diese Richtlinien. Wer Interesse hat seine Seminararbeit in LaTeX zu verfassen, findet hier eine kurze Einführung.

Teilnahmevoraussetzungen

Modul „Grundlagen der Volkswirtschaftslehre“ oder Vergleichbares

Wünschenswert sind Mikroökonomik, Schwerpunktvorlesungen im Bereich Economics und Wirtschaftsstatistik.

Zielgruppe

Bachelorstudierende (Seminar "Angewandte Fragen strategischer Entscheidungen"), Masterstudierende ("Seminar zu strategischen Entscheidungen"). 

Ablauf

Teilnehmer müssen eine Seminararbeit verfassen und einen Vortrag halten. Das Seminar wird als Blockveranstaltung stattfinden, voraussichtlich an zwei Terminen im Februar. Die Teilnahme am Seminar ist verpflichtend.

 

 

Nächste Termine

  • 23. November, 14:00, E20 (Heho 18): Vorbesprechung
  • 6. Januar, 24:00: Letzter möglicher Tag zur Prüfungsanmeldung
  • 13. Januar, 24:00: Abgabe Seminararbeit
  • 25./26. Februar, 120 (Heho 18): Vorträge