Temporäre Angebote

Wenn Sie kurzfristig eine Unterkunft brauchen, können Sie vorübergehend ein Zimmer in einer Jugendherberge, Pension oder einem Hotel mieten, während Sie nach einer Wohnung/einem WG-Zimmer suchen.

Eine Jugendherberge ist eine einfache, preisgünstige Unterkunft zumeist mit großen Schlafsälen. Um in einer deutschen Jugendherberge zu übernachten, ist eine Mitgliedschaft im Deutschen Jugendherbergswerk (DJH) oder im Internationalen Jugendherbergsverein (HI) zwingend erforderlich.

Die Mitgliedschaft im DJH kostet für unter 27-Jährige 7,00 € pro Jahr, ältere Personen zahlen 22,50 € und kann direkt bei der Herberge oder online beantragt werden: www.jugendherberge.de/mitgliedschaft sowie www.hihostels.com/info/mitgliedschaft

In anderen Ländern ist für Übernachtungen keine Mitgliedschaft im HI erforderlich. Es kann unter Umständen jedoch nützlich sein, die Preise für ein Zimmer auf der HI-Homepage zu vergleichen, da man zum Beispiel in England als Mitglied 10 % Nachlass pro Nacht bekommen kann.

Ein normales Hostel heißt in Deutschland „Hostel“, „Backpacker“ oder „Backpacker Hostel“. Für diese privaten Hostels ist keine Mitgliedschaft erforderlich.