Unsere Austauschprogramme

Neben den fachbezogenen Austauschabkommen im ERASMUS-Programm (Bildungsprogramm der EU) hat die Universität Ulm zahlreiche bilaterale Abkommen mit Partnerhochschulen weltweit (=Abkommen zwischen der Universität Ulm und einer Hochschule im Ausland) und profitiert auch von den landesweit abgeschlossenen sogenannten "Baden-Württemberg-Programmen"- dies sind Abkommen auf Landesebene mit Hochschulkonsortien in bestimmten Regionen bzw. Ländern. In allen diesen Abkommen wird den teilnehmenden Austauschstudierenden Studiengebührenfreiheit an der Partnerhochschule gewährt. 

Übersicht über aktive Partnerschaftsabkommen (pdf)

Weiterführender Link für interessierte Studierende

Kontakt

Dr. Sabine Habermalz
nach Vereinbarung.