ConnectUlm

Connect Ukraine, Connect You!

Herzlich Willkommen bei ConnectUlm, deiner Vernetzungsplattform!

Hier engagieren sich ukrainische Studierende zusammen mit allen Interessierten der Uni Ulm – für einen guten Start ins Studium, für Zusammenhalt und für echte Karrierechancen in Deutschland.

Du suchst Unterstützung oder möchtest einen Beitrag leisten? Dann sei dabei!

Kontakt

ConnectUlm-Team

c/o International Office
Helmholtzstraße 22
89081 Ulm
E-Mail

 

Für Studieninteressierte & Forschende aus der Ukraine

Studieninteressierte und Forschende, die derzeit an einer ukrainischen Hochschule studieren oder tätig sind, können über ConnectUlm von vielen Studien- und Unterstützungsangeboten der Uni Ulm profitieren.

Angebote

Das Programm "FOKuS - Studienstart Deutsch" bereitet ausländische Studieninteressierte sprachlich auf ein deutschsprachiges Studium vor und bietet ein umfangreiches Betreuungsprogramm.

Mehr zu FOKuS

Studieninteressierte und Studierende aus der Ukraine, die die Zulassungsvoraussetzungen für Bachelor- oder Masterprogramme an der Uni Ulm erfüllen, können ein Studium aufnehmen oder fortsetzen. Auch die Zulassung in höhere Fachsemester ist möglich.

Für zulassungsfreie Studiengänge ist eine Einschreibung für einen Studienbeginn im Wintersemester 2022/2023 noch bis 30. September 2022 möglich.

Zulassungsfreie Bachelor-Studiengänge (Unterrichtssprache: Deutsch)

Zulassungsbeschränkte Bachelor-Studiengänge (Unterrichtssprache: Deutsch)

Zulassungsfreie Master-Studiengänge (Unterrichtssprache: Deutsch)

Zulassungsfreie Master-Studiengänge (Unterrichtssprache: Englisch)

Studierende aus der Ukraine, die die Zulassungsvoraussetzungen für ein deutschsprachiges Studium nicht erfüllen, aber einzelne Kurse und Veranstaltungen auf Englisch belegen möchten, können an der Uni Ulm befristet für bis zu zwei Semester eingeschrieben werden und so Credits erwerben.

Interesse? Dann schreibe uns eine E-Mail!

Studierende aus der Ukraine können sich zeitlich befristet zu vorübergehenden Forschungsaufenthalten einschreiben, sofern die Voraussetzungen erfüllt sind.

Interesse? Dann schreibe uns eine E-Mail!

Wer neu an die Uni Ulm kommt, kann sich als Mentee für das Buddy-Programm anmelden. Erfahrene Studierende helfen den Mentees bei allen Fragen rund um den Studienbeginn und das Einleben in Ulm.

Hier geht es zur Anmeldung

Nutze deine Chance im ConnectUlm-Team: Du kannst selbst Veranstaltungen organisieren, Formate entwickeln, Gäste einladen u.v.m. Wichtig ist, was du brauchst und was dich begeistert. Offene Diskussionsrunden, kurze Impulsvorträge, Präsentationen von Videoclips? Oder doch was anderes? Du entscheidest. Alles was dich vernetzt und im Studium weiterbringt, ist hier richtig.

Interesse? Dann schreibe uns eine E-Mail!

Du willst Karriere machen? Dann nutze die Angebote der uulm und sieh dir InnoTEACH an. ConnectUlm ist der Ort, um euch auszutauschen und gegenseitig zu bereichern. Alle spannenden Events und News findest du immer aktuell in unserem Veranstaltungskalender.

Durch den frühen Kontakt zu Unternehmen erhalten Studierende Einblicke in anwendungsorientierte Problemstellungen und sammeln Erfahrungen im Arbeitsmarkt.

Hier gibt es weitere Informationen

ConnectUlm ist die erste Anlaufstelle an der Uni Ulm für Studieninteressierte und Forschende aus der Ukraine. Wir beraten zu allen Themen rund um Studium und Leben in Ulm, z. B. zu Aufenthaltsrecht,  Unterkunft, Finanzierung sowie Studien- und Vernetzungsmöglichkeiten.

Kontakt zu ConnectUlm

Für Studierende & Forschende der Uni Ulm

ConnectUlm bringt Studierende und Forschende der Uni Ulm zusammen, die sich aktiv für geflüchtete Studierende aus der Ukraine engagieren möchten. Universitätsangehörige, die vom Krieg in der Ukraine betroffen sind, finden hier ebenfalls Unterstützung.

Angebote

Studierende der Uni Ulm, die Studierenden aus der Ukraine, die neu in Ulm ankommen, den Studienbeginn und das Einleben in Ulm erleichtern wollen, können sich im Buddy-Programm als Mentor*innen anmelden.

Hier geht es zur Anmeldung

Studierende der Uni Ulm, die aufgrund des Krieges in der Ukraine in eine finanzielle Notlage geraten sind, erfahren auf der folgenden Website mehr über Fördermöglichkeiten und finanzielle Erleichterungen.

Hier gibt es weitere Informationen

Nutze deine Chance im ConnectUlm-Team: Du kannst selbst Veranstaltungen organisieren, Formate entwickeln, Gäste einladen u.v.m. Wichtig ist, was du brauchst und was dich begeistert. Offene Diskussionsrunden, kurze Impulsvorträge, Präsentationen von Videoclips? Oder doch was anderes? Du entscheidest. Alles was dich vernetzt und im Studium weiterbringt, ist hier richtig.

Interesse? Dann schreibe uns eine E-Mail!

Du willst Karriere machen? Dann nutze die Angebote der uulm und sieh dir InnoTEACH an. ConnectUlm ist der Ort, um euch auszutauschen und gegenseitig zu bereichern. Alle spannenden Events und News findest du immer aktuell in unserem Veranstaltungskalender.

Durch den frühen Kontakt zu Unternehmen erhalten Studierende Einblicke in anwendungsorientierte Problemstellungen und sammeln Erfahrungen im Arbeitsmarkt.

Hier gibt es weitere Informationen

ConnectUlm ist die erste Anlaufstelle für Universitätsangehörige, die vom Krieg in der Ukraine betroffen sind. Wir beraten unter anderem zu finanziellen und aufenthaltsrechtlichen Fragen sowie zu möglichen Fördermöglichkeiten. Wo nötig vermitteln wir auch weitere Hilfe und Unterstützung.

Kontakt zu ConnectUlm

Für Studierende an ukrainischen Hochschulen

Mit ConnectUlm können Studierende von ukrainischen Hochschulen, die ihr Studium in der Ukraine virtuell von Deutschland aus weiterverfolgen möchten, zahlreiche Unterstützungsangebote der Uni Ulm nutzen.

Angebote

Im Programm "FOKuS - Studienstart Deutsch" können Studierende aus der Ukraine ihre Deutschkenntnisse verbessern, auf Lernressourcen an der Uni Ulm zurückgreifen und an einem umfangreichen Betreuungsprogramm teilnehmen.

Mehr zu FOKuS

Studierende an ukrainischen Hochschulen, die ihr bisheriges Studium in der Ukraine virtuell fortsetzen, aber einzelne Kurse und Veranstaltungen an der Uni Ulm auf Englisch belegen möchten, können für bis zu zwei Semester eingeschrieben werden und so weitere Credits erwerben.

Interesse? Dann schreibe uns eine E-Mail!

Wer neu an die Uni Ulm kommt, kann sich als Mentee für das Buddy-Programm anmelden. Erfahrene Studierende helfen den Mentees bei allen Fragen rund um Studium und Leben in Ulm.

Hier geht es zur Anmeldung

Nutze deine Chance im ConnectUlm-Team: Du kannst selbst Veranstaltungen organisieren, Formate entwickeln, Gäste einladen u.v.m. Wichtig ist, was du brauchst und was dich begeistert. Offene Diskussionsrunden, kurze Impulsvorträge, Präsentationen von Videoclips? Oder doch was anderes? Du entscheidest. Alles was dich vernetzt und im Studium weiterbringt, ist hier richtig.

Interesse? Dann schreibe uns eine E-Mail!

Du willst Karriere machen? Dann nutze die Angebote der uulm und sieh dir InnoTEACH an. ConnectUlm ist der Ort, um euch auszutauschen und gegenseitig zu bereichern. Alle spannenden Events und News findest du immer aktuell in unserem Veranstaltungskalender.

Durch den frühen Kontakt zu Unternehmen erhalten Studierende Einblicke in anwendungsorientierte Problemstellungen und sammeln Erfahrungen im Arbeitsmarkt.

Hier gibt es weitere Informationen

ConnectUlm ist die erste Anlaufstelle für Studierende aus der Ukraine an der Uni Ulm. Beratung wird angeboten zu allen Themen rund um Studium und Leben in Ulm, z. B. zu Aufenthaltsrecht,  Unterkunft, Finanzierung sowie Studien- und Vernetzungsmöglichkeiten.

Kontakt zu ConnectUlm

Quicklinks

FOKuS - Studienstart Deutsch

Bereite dich sprachlich und fachlich auf das Studium in Deutschland vor!

Mehr zu FOKuS

Buddy-Programm

Unterstütze neu ankommende Studierende aus der Ukraine als Mentor*in oder lass dir als Mentee von erfahrenen Studierenden helfen!

Mehr erfahren

InnoTeach

Innovative Lehrtransferformate am Übergang zwischen Hochschule und Unternehmen

Mehr erfahren

Auch interessant...

Die Webseite der Nationalen Akademischen Kontaktstelle des DAAD bündelt zahlreiche Informationen für Studierende und Forschende aus der Ukraine zum Aufenthalt, Hochschulzugang, Studium und Forschung und zum Alltagsleben in Deutschland. Sie ist durchgängig in Deutsch, Englisch und Ukrainisch verfügbar.

Mehr erfahren

Die Stadt Ulm informiert auf ihrer Website umfassend über Registrierung, Sozialleistungen, Wohnen und weitere Themen für Geflüchtete aus der Ukraine.

Hier geht es zur Website

Menschlichkeit Ulm e.V. ist ein eingetragener gemeinnütziger, mildtätiger und überparteilicher Verein mit Sitz in Ulm. Menschlichkeit Ulm e.V.  setzt sich zusammen aus motivierten und spontanen Menschen aus ganz verschiedenen Hintergründen, die Menschlichkeit ganz praktisch leben möchten. Menschlichkeit Ulm e. V. unterstützt Geflüchtete aus der Ukraine auf vielfältige Weise.

Mehr erfahren

Das regelmäßig stattfindende Welcome Café schafft Raum für interkulturelle Begegnungen und Gespräche mit Studierenden, Geflüchteten und Interessierten aus aller Welt.

Mehr erfahren

engagiert in ulm unterstützt und entwickelt die Vielfalt des Bürgerschaftlichen Engagements in Ulm weiter. Wenn Sie sich in Ulm engagieren wollen, ob als Privatperson, Unternehmen oder Gruppe, finden Sie bei engagiert in Ulm einen Ort für Ihre Anliegen, Fragen und Anregungen. engagiert in Ulm unterstützt auch Organisationen und Vereine bei der Suche nach Freiwilligen und berät beim Aufbau neuer Tätigkeitsfelder.

Hier geht es zur Website

Der Flüchtlingsrat Ulm/Alb-Donau-Kreis bringt ehrenamtlich Engagierte zusammen und unterstützt auf verschiedenste Weise Geflüchtete in Ulm und im Alb-Donau-Kreis.

Mehr erfahren

Die StuVe arbeitet an den verschiedensten Themen rund um die Universität und das Studium. Sie organisiert sich dabei in verschiedenen Gremien (dem Studierendenparlament und dem Fachschaftenrat), sowie der Studierendenexekutive als ausführendes Organ und Vertretung der Studierendenschaft. Unterstützt wird sie dabei von etlichen Referaten, wie zum Beispiel das BAföG-Referat oder die Fahrradwerkstatt.

Mehr erfahren

Kontakt zur International Unit der StuVe