Schreibworkshop

Termine werden indiviudell vereinbart. Bitte senden Sie uns eine Mail.

Schreiben ist ein Prozess der weit mehr umfasst als Buchstaben auf das Papier zu bringen. Von der ersten vagen Idee bis hin zum letzten Schliff. Alles was dazwischen liegt, das ist Schreiben. Hier kann Austausch gut tun: Studierende, ihre Entwicklung als Schreibende/r und dem entstehenden Text. Ziel unserer Workshops und Beratungsangebote ist, den Studierenden Instrumente und Techniken zu vermitteln, damit sie ihre konkreten Probleme, Unklarheiten und Schwierigkeiten beim Erstellen wissenschaftlicher Texte eigenständig meistern können.

In der ZSB-Schreibberatung bieten wir Folgendes an:

  • Wir treffen uns zu einem Workshop (ab 3 Personen ca. 4 h.) anschließend zu einem persönlichen Einzelgespräch von 60 Minuten.
  • Wir besprechen ohne Druck und Zwang Ihre Arbeit oder Fragen zum wissenschaftlichen Schreiben.
  • Wir widmen uns einer konkreten Schreibaufgabe, z.B. einer Projektarbeit.
  • Wir formulieren realistische Arbeitsschritte und Handlungskonzepte. (Schreib-Projektemanagement)
  • Wir reden über Schreibprobleme und -blockaden und finden gemeinsam Lösungen.
  • Wir vermitteln Lese- und Schreibstrategien sowie Schreibtechniken. (Freewriting, Clustering, Mind Mapping, wissenschaftliche Journalarbeit)
  • Wir bieten Tipps zur Rechtschreibung, Grammatik oder Zeichensetzung.

...und was nicht?

  • Inhaltliche und fachliche Vorschläge, Vorschläge zum Thema, Quellen und Literaturempfehlungen, Forschungsmethoden (Dozenten, Studienfachberater)
  • Wir lesen keine Arbeiten von vorne bis hinten, sondern leisten Hilfe zur Selbsthilfe.
  • Wir korrigieren keine Texte.
  • Wir geben keine Nachhilfestunde in Rechtschreibung, Grammatik oder Zeichensetzung.