Gleichstellungsbeauftragte

Die Gleichstellungsbeauftragte berät die universitären Organe und Gremien in Fragen der Gleichstellung und überprüft die Umsetzung und Auswirkungen von Gleichstellungsmaßnahmen. Sie wirkt bei Berufungsverfahren mit und hat den Vorsitz der Senatskommission zur Gleichstellung des wissenschaftlichen Personals sowie der Studierenden inne.

Konzepte und Maßnahmen zur Gleichstellung arbeitet die Gleichstellungsbeauftragte zusammen mit dem Gleichstellungsreferat aus und setzt diese mit den Fakultäten und der Verwaltung um. Außerdem berät und unterstützt sie das wissenschaftliche Personal und die Studierenden bei ihrer wissenschaftlichen Karriere.

Die rechtliche Grundlage der Arbeit der Gleichstellungsbeauftragten ist in § 4 und § 10 des LHG verankert.

Weitere Aufgaben:

Ansprechpersonen

Prof. Dr. Anna Dall´Acqua

Prof. Dr. Anna Dall´Acqua
Prof. Dr. Anna Dall´Acqua

1. Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte

Helmholtzstraße 18
89081 Ulm
Deutschland
Raum: 209

Prof. Dr. Ute Kaiser

Prof. Dr. Ute Kaiser

Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte

Materialwissenschaftliche Elektronenmikroskopie
Albert-Einstein-Allee 11
89081 Ulm
Deutschland