Projektanschub

Aktuelles:

Zu Anträgen, die bis Montag, 03.05.2021 im Gleichstellungsreferat eingereicht werden, erfolgt die Förderentscheidung im Juni 2021. Förderbeginn: 01.07.2021.

Qualifizierte Nachwuchswissenschaftlerinnen sollen zur Fortführung einer wissenschaftlichen Karriere ermutigt werden. Um die Ausbildung eines eigenen Forschungsprofils zu fördern, wird die Vorarbeit für einen Drittmittelantrag ermöglicht – in Form von Sachmitteln, Hilfskräften und/oder Probandenvergütungen. Die Förderung erfolgt im Rahmen des Professorinnenprogramm III.

Die maximale Obergrenze der Gesamtförderung beträgt 15.000 EUR pro Antrag.

Nachwuchswissenschaftlerinnen aller Fakultäten, die eine wissenschaftliche Karriere anstreben, sind berechtigt, Anträge zur Projektanschubfinanzierung zu stellen. Als Nachwuchswissenschaftlerinnen gelten Promovendinnen, Postdoktorandinnen, Habilitandinnen sowie habilitierte Wissenschaftlerinnen ohne Berufung auf eine Professur oder Juniorprofessur.

Antragstellung – so geht’s:

  1. Bitte das Antragsformular vollständig ausfüllen und unterschreiben
  2. Anlagen erstellen und beifügen (siehe S. 4 Antragsformular)
    • Angaben zum Projekt
    • Wissenschaftlicher Werdegang
    • Stellungnahme Wiss. Betreuer(in)
    • ggf. Nachweise
  3. alle Antragsteile in einem pdf speichern und
  4. an das Gleichstellungsreferat senden unter gleichstellungsbeauftragte(at)uni-ulm.de

Eine Antragstellung ist laufend möglich; die Förderentscheidungen erfolgen dreimal jährlich. 

Der Vorstand der Nachwuchsakademie (ProTrainU) trifft die Förderentscheidungen anhand festgelegter Kriterien. Anträge aus der Medizinischen Fakultät werden vorab durch die Kommission zur Chancengleichheit der Medizinischen Fakultät geprüft.

Projektanschubfinanzierungen werden auch von der Nachwuchsakademie (ProTrainU) angeboten. Informationen zu Terminen und Ausschreibungsbedingungen finden Sie hier.
 

Termine 2021/2022

Antragseinreichung bis

Förderentscheidung Förderbeginn
Mo., 03.05.2021 Juni 2021 01.07.2021
Mi., 15.09.2021     Oktober 2021 01.11.2021
Mi., 12.01.2022 Februar 2022 01.03.2022
Mai 2022 Juni 2022 01.07.2022
Sept. 2022 Oktober 2022 01.11.2022

Diese Übersicht dient zu Ihrer persönlichen Orientierung und soll Ihnen eine verlässliche Terminplanung ermöglichen. Geringfügige Änderungen sind kurzfristig möglich.

Stand: 17.03.2021