Bachelor of Science in Medieninformatik

Medieninformatik ist eine Spezialisierung der Informatik, die sich grundlegend mit interaktiven und multimedialen Computersystemen auseinandersetzt. Der Studiengang ist praxisorientiert, da ein hoher Anteil an anwendungsbezogenen projektorientierten Lehr-/Lernformen in Schwerpunktbereichen, wie beispielsweise Interaktive Systeme, Video, Animation oder Computer Vision, als Anwendungsfach zur Auswahl stehen. Eine Fortführung des Bachelor-Studienganges bis zum Master ist möglich und erwünscht.

Art des Studiums
Bachelor of Science (B.Sc.)

Studientyp
Vollzeit

Studienbeginn
Sommersemester: 01.04. 
Wintersemester: 01.10.
Vorlesungsbeginn: hier

ECTS Credits
180

Einschreibung
Informationen zur Einschreibung

Unterrichtssprache
deutsch

Regelstudienzeit (in Semestern)
6

Zulassungsbeschränkungen
keine Zulassungsbeschränkung
Hochschulreife

Orientierungsangebot
Veranstaltungen für Studieninteressierte

 

Worum geht es in diesem Studiengang?

Der interdisziplinäre Bachelorstudiengang Medieninformatik verbindet die Inhalte eines klassischen Informatikstudiengangs (praktische, technische und theoretische Informatik, Mathematik) mit gestalterischen und multimedialen Inhalten. Dazu kommen Lehreinheiten zur Medienpsychologie, Medienpädagogik und zum Medienrecht.

Dr. Markus Maucher
Studienfachberatung Informatik und Medieninformatik
Tel: +49 (0)731/50-24106
Fax: +49 (0)731/50-24102

Studienberatung Studiengang Informatik an der Uni Ulm Herr Markus Maucher

Studiendekan

Prof. Dr. Manfred Reichert
Studiendekan Informatik
Tel: +49 (0)731/50-24135
Fax: +49 (0)731/50-24134