Medieninformatik - Bachelor of Science (B.Sc.)

Du interessierst Dich für Zukunftstechnologie und willst diese selbst aktiv und kreativ gestalten. Welche Technik steckt hinter Apps, Games oder Websites? Wie funktionieren eigentlich Augmented und Virtual Reality (VR) oder Künstliche Intelligenzen? Wie gestalte ich interaktive Medien? Wie gestalte, programmiere und evaluiere ich digitale Anwendungen so, dass die User diese Systeme bestmöglich nutzen können?

Darum geht es im Studiengang Medieninformatik! Hier lernst du die Grundlagen, Techniken, Kompetenzen und Lösungen sicher zu beherrschen. So werden Studierende der Medieninformatik Schritt für Schritt zu gefragten Spezialisten für App Design, Game Development, Frontend and Backend, Künstliche Intelligenz, Software Entwicklung, User Experience und Webdesign. Das alles macht die Medieninformatik zu einem zukunftsorientierten und abwechslungsreichen Studium, das dir erlaubt dich kreativ selbst zu verwirklichen und beruflich eine Vielzahl spannender Perspektiven eröffnet.

Weitere Informationen zum Studiengang Medieninformatik gibt es auf den Seiten des Instituts für Medieninformatik 

Eckdaten

Art des Studiums

Bachelor of Science (B.Sc.)

Studientyp
  • Vollzeit
Studienplan

Informationen zum Studienplan

Studienbeginn
  • nächstes Sommersemester: 01.04.2021
  • nächstes Wintersemester: 01.10.2021
Orientierungsangebot Unterrichtssprache
  • deutsch
Zulassungsbeschränkungen
  • keine Zulassungsbeschränkung
Einschreibung

Informationen zur Einschreibung

ECTS credit points

180

Regelstudienzeit (in Semestern)

6

Worum geht es in diesem Studiengang?

Der interdisziplinäre Bachelorstudiengang Medieninformatik verbindet die Inhalte eines klassischen Informatikstudiums (praktische, technische und theoretische Informatik sowie Mathematik) mit gestalterischen und multimedialen Inhalten. Die wichtigen Grundlagen erlernst du insbesondere in Vorlesungen und diskutierst, verwendest und vertiefst diese dann in begleiteten Übungen, praxisorientierten Laboren, interaktiven Seminaren, forschungsorientierten Gruppenprojekten und der wissenschaftlichen Bachelorarbeit. Hier lässt du deinen Ideen freien Lauf und arbeitest, zum Beispiel mit 3D-Druckern, Drohnen, Frameworks, Games, künstlichen Intelligenzen, Robotern, Social Media, User Experience Tools, VR-Brillen und Websites.

Inhalte

Interaktives visuelles Design, Programmierung, Mathematik, Datenbanken und theoretische und technische Methoden bilden das Fundament des Studiums. Das lernt ihr Schritt für Schritt in interessanten Vorlesungen, praktischen Übungen und anwendungsorientierten Projekten. Ihr eignet euch so ein vielseitiges Skillset an, welches den Grundstein für ein erfolgreiches Studium bildet.

Aufbauend auf den Grundlagen geht es weiter in die Tiefe. In weiterführenden Vorlesungen, Übungen und Seminaren setzt ihr eure eigenen Schwerpunkte und entwickelt euch nach euren eigenen Wünschen weiter. Hier lasst ihr euren Ideen freien Lauf und arbeitet, zum Beispiel mit Augmented Reality (AR), Data Science, Computer Vision, Deep Learning, künstliche Intelligenz, Neuroinformatik, Mensch-Computer-Interaktion, Visual Computing und Web Engineering.

In kleinen Gruppen entwickelt ihr Ideen für spannende Projekte und realisiert diese im Team von der Konzeption bis hin zur Umsetzung. Hierbei werdet ihr individuell von motivierten Dozenten unterstützt. Ihr wendet beispielsweise agile Softwareentwicklung, Computergrafik, Computer Vision, Design Thinking, Explainable Artificial Intelligence, Interactive Storytelling, Interaktives Informationsdesign, Personal Fabrication, Software Engineering , Visualisierung und User Centred Design praktisch an.

Zum Abschluss eures Studiums dürft ihr euer gewonnenes Wissen in einem selbst gewählten Forschungsprojekt - der Bachelorarbeit - zeigen. Hierbei entwickelt ihr neuartige Konzepte, Lösungen und Anwendungen im Umfeld von Apps, autonomen Fahrzeugen, Drohnen, Edutainment, Games, innovativer Interaktionskonzepte, künstlicher Intelligenz, medizinischer Visualisierungen, Sozialer Netzwerke und Websites.

 

rund ums Studium

Kontakt

Loader