Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Studierende

Das Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Studierende ist ein Programm der Baden-Württemberg Stiftung, das der Förderung des internationalen Austausches von qualifizierten jungen Menschen dient.

Gefördert werden können sowohl baden-württembergische Studierende, die einen Austauschstudienabschnitt im Ausland verbringen möchten als auch Studierende aus dem Ausland, die für einen zeitlich befristeten Studienabschnitt an einer baden-württembergischen Hochschule studieren.

Der internationale Austausch erfolgt grundsätzlich auf der Basis der Gegenseitigkeit, eine wichtige Voraussetzung sind deshalb Partnerschaftsvereinbarungen internationaler Trägereinrichtungen. Damit trägt das Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Studierende in seiner Gesamtheit zur globalen Vernetzung der mit Baden-Württemberg verbundenen Menschen bei.

Das von der Baden-Württemberg Stiftung vergebene Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Studierende wird den Hochschulen des Landes in Form eines jährlichen Budgets zur Verfügung gestellt. Das den Hochschulen zugewiesene Stipendienbudget richtet sich nach der Zahl der immatrikulierten Studierenden pro Institution.

An der Universität Ulm können ca. 40-50% aller Ulmer Studierenden, die in unseren Übersee-Austauschprogrammen ins Ausland gehen, mit dem Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Studierende gefördert werden.

Kontakt

Daniel Kanzleiter

Beratungszeiten:
Dienstag: 13:30 - 15:30
Donnerstag: 09:00 - 11:30
   

Bewerbungsvoraussetzungen

Bewerben können sich Studierende der Universität Ulm, die offiziell für einen Platz in einem unserer Überseeaustauschprogrammen nominiert wurden. Der Studienaufenthalt im Ausland muss eine Dauer von mindestens drei Monaten betragen.

Teilnehmer*innen in Austauschprogrammen, die einen Abschluss an der Partnerhochschule vorsehen, sind von der Förderung ausgeschlossen - Ausnahme: Teilnehmer*innen an Double Degree Programmen.

Die Förderung von Praktika oder reinen Forschungsaufenthalten ist ebenfalls ausgeschlossen.

Auswahlkriterien

Die Auswahl erfolgt anhand folgender Kriterien:

  •     Studienleistungen
  •     ehrenamtliches, soziales und interkulturelles Engagement
  •     Motivation für das Auslandsstudium
  •     Identifikation mit den Zielen der Stiftung.

Stipendienhöhe / Förderdauer

Derzeit (2019/20) beträgt die monatliche Förderung 700 EUR.

Allerdings werden die maximalen Stipendiensummen nach oben wie folgt gedeckelt:

  • Maximale Fördersumme pro Semester: 2.800 Euro.
  • Maximale Fördersumme pro akademischem Jahr: 4.200 Euro.

Vereinbarkeit mit anderen Stipendien und Förderung durch BAföG

Während der Förderung mit dem Baden-Württemberg-STIPENDIUM dürfen keine anderen, speziell der Förderung eines Auslandsstudiums dienenden Stipendien oder Zuschüsse für Auslandsaufenthalte bezogen werden.

Für die Berechnung von BAföG-Leistungen bei gleichzeitigem Bezug des Baden-Württemberg-STIPENDIUMs beachten Sie bitte das Merkblatt (PDF).

Bewerbungsfristen

Die Bewerbung erfolgt ausschließlich online über das Online-Portal des Baden-Württemberg-STIPENDIUMs.

Die Fristen lauten:

  • 31. März für Studierende, die ihren Auslandsstudienabschnitt zwischen Juli und Dezember des laufenden Kalenderjahres beginnen.
  • 30. September für Studierende, die ihren Auslandsstudienabschnitt zwischen Januar und Juni des folgenden Kalenderjahres beginnen

Das International Office wird automatisch über eingegangene Bewerbungen informiert.

Bewerbungsunterlagen

Folgende Unterlagen müssen im Online Portal des Baden-Württemberg-STIPENDIUMs hochgeladen und abgesandt werden:

  • Motivationsschreiben (Deutsch/Englisch)
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Übersicht über alle bisher bestandenen Studien- und Prüfungsleistungen
  • ein Fachgutachten eines promovierten Hochschullehrers / einer promovierten Hochschullehrerin

Es werden nur vollständig eingegangene Bewerbungen berücksichtigt. Das Nachreichen von Unterlagen ist nicht möglich.

Auszahlung des Stipendiums

Die Auszahlung des Stipendiums erfolgt in der Regel in einer Summe, sobald dem International Office die Arrival Confirmation der Gasthochschule vorliegt und die Angaben zur Bankverbindung im BWS Online Portal vollständig ausgefüllt sind.

Pflichten der Stipendiaten

Mit der Annahme eines Stipendiums ist die Verpflichtung verbunden, sich an der Gasthochschule einzuschreiben, sich voll dem Studium zu widmen und an Veranstaltungen der Baden-Württemberg Stiftung teilzunehmen.

Von Stipendiat*innen wird darüber hinaus erwartet, dass sie während ihres Auslandsaufenthalts auf geeignete Weise an der Gasthochschule über das Baden-Württemberg-STIPENDIUM und den Studienstandort Baden-Württemberg zu informieren (z. B. mittels eines Vortrags, Informationsblätter, etc. - Das International Office stellt geeignetes Material gerne zur Verfügung).

Einen Monat nach Ende des Auslandsaufenthaltes ist ein Erfahrungsbericht über den Studienaufenthalt zu erstellen. Der Bericht ist in elektronischer Form dem International Office vorzulegen und gleichzeitig im Profil des Stipendiaten im Online-Portal des Baden-Württemberg-STIPENDIUMs hochzuladen. Bitte beachten Sie die Hinweise der Baden-Württemberg Stiftung zum Inhalt des Erfahrungsberichtes (anstelle der Vorlage des International Office darf auch diese Vorlage verwendet werden).

Ausführliche Informationen zu ihren Pflichten können Stipendiat*Innen ihrem Stipendiumsvertrag entnehmen.