Langer Abend der Wissenschaft
21. Juni 2024

Auf dem Campus der Uni Ulm von 16:00 bis 20:00 Uhr

Möchten Sie Wissenschaft "hautnah" erleben? Campusluft schnuppern? Experimente selber durchführen? Teil einer Simulation sein? Sich über Forschungsergebnisse informieren? Erfahren, was im Studium gelehrt wird?

Freuen Sie sich auf ein spannendes Programm aus Medizin, Technik, Informatik, Psychologie, Chemie, Physik, Biologie, Mathematik und Wirtschaftswissenschaften. Dieses Jahr wird mit der TechNight der Schwerpunkt auf den Ingenieurwissenschaften liegen.

Für Kinder und Jugendliche:

Eine Mini-Drohne oder ein LEGO Mindstorm-Auto programmieren und durch einen Parkour navigieren
Einen Löt-Workshop machen
Einen Chemie Escape Room besuchen
Selbst einen Knochenbruch gipsen
Die eigene Sprungkraft messen
Bei einem Wettrennen Erbsen oder Ravioli anfeuern
Als MINT-Detektiv, als Chemie-Detektiv oder als X-Ray Detektiv forschen.......

Für die gesamte Familie:

Entdecken wie ein selbstfahrendes Auto seine Umgebung "sieht"
Gegen eine Künstliche Intelligenz im 2D-Tetris gewinnen
Einen simulierten Notfall im Schockraum erleben 
Sich mit Wasserstoffforschung und innovativen Batterietechnologien beschäftigen
Eine Spritztour im Fahrsimulator unternehmen
Eine Selfie-Pflanzen-Schatzsuche im Botanischen Garten machen
Eine Tischtuchwegziehmaschine ausprobieren
Mit spannenden Live-Experimenten die Faszination der Ingenieurwissenschaften entdecken....

Tech-Night: diesjähriger Themenschwerpunkt Ingenieurwissenschaften

Biomedizinische Technik

Zeig mir deinen Puls!

Tauche in die Welt der Biomedizinischen Technik ein und erstelle eine einfache Schaltung um deinen Herzschlag anzuzeigen.

Institut für Biomedizinische Technik
Tugce Canbaz, Prof. Dr. Walter Karlen

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 21
  • Mitmachprogramm

Biomedizinische Technik

Infostand zu: X-Ray Detectives - Auf Spurensuche in der dritten Dimension mit Computertomografie

Demonstrationen finden im Raum N25/2201 zu festen Uhrzeiten statt.

Institut für Funktionelle Nanosysteme
Prof. Carl E. Krill

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 30b
  • Infostand

Biomedizinische Technik

Implantierbare Mikroelektronik - Technik für's Leben

Vortrag zum Thema implantierbare Elektronik. Behandelt werden Sehprothesen, Hirnschnittstellen, periphere Nervenschnittstellen etc. sowie die technischen Grundlagen.

Institut für Mikroelektronik
Prof. Dr.-Ing. Maurits Ortmanns

  • 16:00-16:30 Uhr
  • Hörsaal 4/5
  • Vortrag

Biomedizinische Technik

X-Ray Detectives: Auf Spurensuche in der dritten Dimension mit Computertomografie

Viele kennen die Computertomografie (CT) aus der Medizin, aber dieses Messverfahren ist auch in der Industrie weitverbreitet. Hier zeigen wir, wie mit CT das Innere eines Bauteils in 3D sichtbar wird.

Institut für Funktionelle Nanosysteme
Prof. Carl E. Krill

  • 16:30, 17:00, 17:30, 18:00, 18:30 Uhr - je 30 Min.
  • N25/2101
  • Demonstration

Biomedizinische Technik

Kann ich meiner Smartwatch trauen?

Smartwatches können Vitalsignale wie Pulse oder Schlaf messen. Aber können wir diesen Zahlen auch trauen? Wie genau sind diese Geräte und worin unterscheiden sie sich von medizinischen Wearables?

Institut für Biomedizinische Technik
Prof. Dr. Walter Karlen

  • 17:00-17:30 Uhr
  • Hörsaal 4/5
  • Vortrag

Biomedizinische Technik

Bio-inspirierte Sensorik: Besser hören mit künstlichen Ohren?

Brauchen Alexa & Co. ein Hörgerät? Wieso hört man trotz Hörgerät nicht immer besser? Können bio-inspirierte Sensoren helfen, besser zu hören? Diese und weitere Fragen werden wir im Vortrag auflösen.

Institut für Funktionelle Nanosysteme
Prof. Dr. Claudia Lenk

  • 18:00-18:30 Uhr
  • Hörsaal 4/5
  • Vortrag

Elektrotechnik und Informationstechnologie // Biomedizinische Technik

Frag die WissenSchaffer!

Die WissenSchaffer sind eine Gruppe von Studierenden der Elektrotechnik, IST oder Biomedizinischen Technik, die verschiedene Workshops und Projekte in der Welt der Technik anbieten.

Studienkommission Elektrotechnik
Dr.-Ing. Margarita Puentes-Damm

  • 16:00 - 20:00 Uhr, je 15 Min., fortlaufender Einstieg
  • Infostand-Nr. 29
  • Infostand

Elektrotechnik und Informationstechnologie

Autonome Versuchsfahrzeuge der Universität Ulm

Demonstriert wird ein autonomes Versuchsfahrzeug und dessen Sensorik zur Fahrumgebungserkennung. Als Erinnerung kann mit der Fotobox ein Gästefoto geschossen werden.

Institut für Mess-, Regel- und Mikrotechnik
Prof. Dr.-Ing. Klaus Dietmayer

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Außenfläche A (bei Nebeneingang Ost 1), s. Plan
  • Demonstration

Elektrotechnik und Informationstechnologie

Modulare Wechselrichter für Batterienspeicher

Die an der Uni Ulm entwickelte Technik mit kaskadierten H-Brücken kann die Hauptprobleme der heutigen Batteriespeicher signifikant verbessern und verspricht erhöhte Sicherheit und Lebensdauer.

Institut für Energiewandlung und -speicherung
Prof. Dr.-Ing. Jian Xie

  • 16:00 - 20:00 Uhr, je 15 Min.
  • Infostand-Nr. 22
  • Infostand

Elektrotechnik und Informationstechnologie

Multi-Agenten-Systeme in der mobilen Robotik und Forschung für das automatisierte Fahren

Es werden verschiedene Demonstrationen zum Balancieren, der Trajektorienfolge und der Formationsregelung mobiler Roboter sowie aktuelle Forschungsergebnisse zum Automatisierten Fahren gezeigt.

Institut für Mess-, Regel- und Mikrotechnik
Prof. Dr.-Ing. Joachim Deutscher, Prof. Dr.-Ing. Klaus Dietmayer

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 23
  • Demonstration

Elektrotechnik und Informationstechnologie

Jeder macht Fehler. Wir korrigieren sie!

Bei der Übertragung von Daten sind Fehler unvermeidlich. Wir zeigen in Mitmach-Experimenten, wie Fehler entstehen, wie gut Fehler erkannt bzw. wie viele Fehler korrigiert werden können.

Institut für Nachrichtentechnik
Prof. Dr.-Ing. Robert Fischer

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 31
  • Infostand

Elektrotechnik und Informationstechnologie

Integrierte Hochfrequenzelektronik - Anwendung und Demonstration

Vorstellung und Demonstration verschiedener Anwendungen der Hochfrequenzelektronik. Darunter Forschungsprojekte zu 6G-Kommunikation, kabellosen Glasfaserbrücken, integrierter Messtechnik und mehr.

Institut für Elektronische Bauelemente und Schaltungen
Prof. Dr.-Ing. Dietmar Kissinger

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 32
  • Infostand

Elektrotechnik und Informationstechnologie

Fliegende Brennstoffzelle

Um Fliegen umweltfreundlicher zu machen forscht das Institut für Energiewandlung und -speicherung am Einsatz von Wasserstoff-Brennstoffzellen in elektrischen Flugzeugen. Dafür stehen einzigartige Testmöglichkeiten zur Verfügung.

Institut für Energiewandlung und -speicherung
Dr. Caroline Willich

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 33
  • Infostand

Elektrotechnik und Informationstechnologie

Mikroelektronik - Quantenuhren und Chips zum Anfassen

Das Institut für Mikroelektronik zeigt mit Ausstellungsgegenständen die aktuellen Themen der Forschung. Chips zum Anfassen und Mikroskopieren. Quantenmetrologie mit experimentellem Aufbau.

Institut für Mikroelektronik
Prof. Dr.-Ing. Maurits Ortmanns

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 34
  • Infostand

Elektrotechnik und Informationstechnologie

Drohnen für Klimaforschung und Rettung

Wir forschen in KoRaTo an Drohnen zur Messung von Gletschereisschichten für die Klimaforschung, zum Aufspüren von Lawinenopfern im Schnee oder zur Messung von Ackerpflanzen in der Landwirtschaft.

Institut für Mikrowellentechnik
Prof. Dr.-Ing. Christian Waldschmidt,
Prof. Dr.-Ing. Christian Damm

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 40+41
  • Infostand

Elektrotechnik und Informationstechnologie

Technik hautnah: Erlebe die Welt der Ingenieurwissenschaften

Entdecke die Kunst des Lötens in unserem Workshop! Tauche ein in die faszinierende Welt der Elektronik und lerne, wie man Bauteile miteinander verbindet, um spannende Projekte zum Leben zu erwecken.

Studienkommission Elektrotechnik
Dr.-Ing. Margarita Puentes-Damm

  • 16:00, 16:20, 16:40, 17:00, 17:20, 17:40, 18:00, 18:20, 18:40 Uhr - je 20 Min.
  • Hörsaal 9
  • Mitmachprogramm

Elektrotechnik und Informationstechnologie

Sky Circuit Challenge: Navigiere die Drohne durch den Parcours

Erkunde die Lüfte mit unserem Drohnen-Parcours! Nimm deine Drohne mit auf eine abenteuerliche Reise durch den Parcours und meistere verschiedene Herausforderungen wie Tunnel, Hindernisse und Loopings.

Studienkommission Elektrotechnik
Dr.-Ing. Margarita Puentes-Damm

  • 16:00, 16:45, 17:30, 18:15 Uhr - je 45 Min.
  • Hörsaal 8
  • Mitmachprogramm

Elektrotechnik und Informationstechnologie

Build, Code, Race: LEGO MindStorms Grand Prix

Mach dich bereit für das ultimative LEGO MindStorms Rennen! Tritt gegen andere Teilnehmer an und erlebe die Spannung eines echten Rennwettbewerbs auf unserer speziell gestalteten Rennstrecke.

Studienkommission Elektrotechnik
Dr.-Ing. Margarita Puentes-Damm

  • 16:00, 17:30 Uhr - je 90 Min.
  • Forum, Anatomische Lehrsammlung
  • Mitmachprogramm

Elektrotechnik und Informationstechnologie

Automatisiertes Fahren - Wie fährt ein Auto ohne Fahrer?

Dieser Vortrag zeigt anschaulich, was ein automatisiertes Fahrzeug können muss, um die Aufgaben des Fahrers vollständig zu übernehmen. Zudem werden aktuelle Forschungsergebnisse gezeigt, bei denen automatisierte Fahrzeuge durch Vernetzung mit intelligenter Infrastruktur unterstützt werden.

Institut für Mess-, Regel- und Mikrotechnik
Priv.-Doz. Dr.-Ing. Michael Buchholz

  • 16:30-17:00 Uhr
  • Hörsaal 4/5
  • Vortrag

Elektrotechnik und Informationstechnologie

Radare auf Drohnen: Von der Minensuche bis zur Klimaforschung

 

Institut für Mikrowellentechnik
Prof. Dr.-Ing. Christian Waldschmidt

  • 17:30-18:00 Uhr
  • Hörsaal 4/5
  • Vortrag

Elektrotechnik und Informationstechnologie

Faszination Technik: Auf Experimente-Tour durch die Ingenieurwissenschaften

Von einer echten "Glüh"-Birne über explodierende Coladosen bis hin zur Abbildung von Blutgefäßen unter der Haut: Diese Show führt uns durch die Welt der Elektrotechnik und Biomedizintechnik. Freuen Sie sich auf verblüffende Experimente und einen beeindruckenden Abschluss des TechNight-Schwerpunkts "Ingenieurwissenschaften" beim Langen Abend der Wissenschaft 2024!

Studienkommission Elektrotechnik
Dr.-Ing. Margarita Puentes-Damm

  • 19:00-20:00 Uhr
  • Hörsaal 4/5
  • Showprogramm

Elektrotechnik und Informationstechnologie

Tech-Night Live-Stream aus Hörsaal 4/5: Faszination Technik: Auf Experimente-Tour durch die Ingenieurwissenschaften

 

Studienkommission Elektrotechnik
Dr.-Ing. Margarita Puentes-Damm

  • 19:00-20:00 Uhr
  • Hörsaal 2
  • Showprogramm

Ingenieurwissenschaften, Informatik und Psychologie

Informatik

Grüne Städte für Alle: Einsatz von Robotertechnologie in der urbanen Begrünung

Wir demonstrieren, wie fortschrittliche Robotik eingesetzt werden kann, um die Teilnahme von Einwohnern an städtischer Begrünung in Zukunft für alle möglich zu machen.

Institut für Medieninformatik, Forschungsgruppe Mensch-Computer-Interaktion in Kollaboration mit dem Botanischen Garten
Albin Zeqiri, Julian Britten, Clara Schramm, Prof. Dr. Enrico Rukzio

  • 16:00 - 19:00 Uhr, je 15 Min.
  • Botanischer Garten
  • Demonstration

Informatik

Führungen: Sketching with Hardware

Sketching with Hardware bietet Einblicke in verschiedene Methoden des Hardware-Prototyping - sowohl 3D-Druck, Lasercut, als auch Mikrocontroller können verwendet werden, um Ideen zu verwirklichen.

Institut für Medieninformatik
Jan Henry Belz

  • 16:00 - 20:00 Uhr, je 15 Min.
  • Treffpunkt am Infostand-Nr. 30a
  • Demonstration

Informatik

VemoR - Virtual-Reality Simulator für Fahrzeugbewegungen

Bewegungsplattform mit 3 Freiheitsgraden – Rotieren, Nicken und Neigen - für eine Simulation von Fahrzeugbewegungen in einer Virtual Reality Umgebung.

Institut für Medieninformatik
Pascal Jansen

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 35
  • Demonstration

Informatik

2D Tetris und Roboter-Fotostation

Können Sie unsere KI im 2D Tetris schlagen? Oder machen Sie lieber ein Selfie mit unserem Roboter Tiago? Beides geht an unserem Stand.

Institut für Künstliche Intelligenz
Prof. Dr. Birte Glimm

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 39
  • Mitmachprogramm

Informatik

Wie Computer Programme verarbeiten

Wie lassen sich Computer programmieren und wie verarbeiten sie unsere Programme? Eine kleine Reise durch die Welt der Programmiersprachen, Interpreter und Prozessoren.

Institut für Softwaretechnik und Programmiersprachen
Florian Sihler

  • 16:30, 19:00 Uhr; je 30 Min.
  • Hörsaal 1
  • Vortrag

Informatik

Spiele in der Lehre? - Mit Pinguinen programmieren lernen

Wie fördert man am besten die nächste Generation an Informatiker:innen? Wir präsentieren "Waddle", den Prototyp eines Lernspiels für die Lehre an Schulen und Universitäten. Informieren Sie sich über Computerspiele in der Lehre oder testen Sie Ihre eigenen Fertigkeiten an unserem Stand!

Institut für Softwaretechnik und Programmiersprachen
Florian Sihler

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 39
  • Mitmachprogramm

Ingenieurwissenschaften, Informatik und Psychologie

Preisträger Science-Slam - Themen aus Ingenieurwissenschaften, Informatik und Psychologie kurz präsentiert

Die ausgezeichneten Absolvent*innen und Promovierenden der Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Informatik und Psychologie erhalten ihre Preise und präsentieren ihre Arbeiten in Kurzvorträgen.

Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Informatik und Psychologie
Prof. Dr. Birte Glimm

  • 17:00 - 17:30 Uhr
  • Hörsaal 2
  • Vortrag

Psychologie

Stress im Mund?

Stress beginnt im Mund: Hier erfahren Sie alles über das Schmecken, warum Atem riechen kann und wie Stress und Emotionen damit zusammenhängen. Testen Sie Ihre Mundgesundheit!

Institut für Psychologie und Pädagogik, Abteilung Angewandte Emotions- und Motivationspsychologie
Prof. Dr. Cornelia Herbert

  • 16:00 - 18:00 Uhr, je 15 Min., alle 15 Min.
  • N24/251
  • Mitmachprogramm

Psychologie

Depression, Energielosigkeit & Mitochondrien - Einblicke in die Forschung der Biologischen & Klinischen Psychologie

Was wissen wir über die biologischen Grundlagen der Depression? Und was haben unsere Immunzellen und deren Mitochondrien damit zu tun?

Abteilung Klinische und Biologische Psychologie
Dr. Matthias Mack, Hannah Keppler, Ellen Bisle

  • 16:00 - 20:00 Uhr, je 15 Min.
  • N24/251
  • Mitmachprogramm

Psychologie

Eintauchen in die Forschung durch Virtual Reality

Mit Hilfe von Virtual Reality (VR) Brillen können verschiedene Forschungsfragen beantwortet werden. Setzen Sie die VR-Brille auf und tauchen Sie in unsere Forschung ein.

Abteilung Human Factors
Prof. Dr. Martin Baumann

  • 16:00 - 20:00 Uhr, je 20 Min.
  • N25/2103
  • Simulation

Psychologie

Spritztour im Fahrsimulator

Für viele Forschungsfragen im Automobilbereich werden Fahrsimulatoren eingesetzt. Jetzt können auch Sie eine Runde in unserem Simulator drehen.

Abteilung Human Factors
Prof. Dr. Martin Baumann

  • 16:00 - 20:00 Uhr, je 20 Min.
  • N25/2103
  • Simulation

Psychologie

Elektroenzephalografie (EEG) in der Human Factors Forschung

Mit dem EEG kann die elektrische Aktivität des Gehirns gemessen werden. Dies kann z. B. verwendet werden, um die kognitive Belastung einer Person während verschiedener Aufgaben zu messen.

Abteilung Human Factors
Prof. Dr. Martin Baumann

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • N25/2103
  • Demonstration

Mathematik und Wirtschaftswissenschaften

Mathematik und Wirtschaftsmathematik

Seifenhäute - die Faszination der Minimalflächen

Mit Seifenlauge beobachten wir experimentell, wie Seifenhäute eine kleinstmögliche Fläche aufspannen. Die Mathematik liefert die Erklärung. Aber verblüffenderweise gibt es heute noch offene Fragen.

Institut für Angewandte Analysis und Institut für Finanzmathematik
Mitglieder der Institute

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 10
  • Mitmachprogramm

Mathematik und Wirtschaftsmathematik

Maschinen lernen mit Mathematik

Künstliche Intelligenzen werden rasant mächtiger. Sie plaudern mit uns, sie erträumen Bilder, sie übersetzen mühelos vom Japanischen ins Norwegische. Aber wie lernen Maschinen? Mit Mathematik!

Institut für Optimierung und Operations Research

Prof. Dr. Henning Bruhn-Fujimoto, Prof. Dr. Dieter Rautenbach

 

 

  • 16:00 - 20:00 Uhr, je 15 Min.
  • Infostand-Nr. 13
  • Infostand

Wirtschaftswissenschaften

Künstliche Intelligenz erleben mit Roboter Pepper und Eyetracker Tobii

Infostand mit Interaktion für das Publikum am humanoiden Roboter Pepper und Eyetracker Tobii

Institut für Business Analytics
Prof. Dr. Mathias Klier, Prof. Dr. Steffen Zimmermann

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 11
  • Infostand

Wirtschaftswissenschaften

Data Science und Experimente in den Wirtschaftswissenschaften

Durch Poster und Experimente geben wir Ihnen am Infostand Einblicke in Studium und Forschung in den Wirtschaftswissenschaften

Studienkommission Wirtschaftswissenschaften und Institut für Volkswirtschaftslehre            
Prof. Dr. Sandra Ludwig, Prof. Dr. Simeon Schudy, Dr. Alexander Rieber, Dr. Daniel Würtenberger, Simon Maier,  Luca Cermak

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 12
  • Infostand

Wirtschaftswissenschaften

Anreize und Führung als Schlüssel zum Erfolg? Was Real-Life-Escape-Games über Teamperformance in komplexen Aufgaben verraten

Dieser Vortrag bietet Einblicke in umfangreiche experimentelle Studien mit über 1.000 Teams.

Institut für Volkswirtschaftslehre
Prof. Dr. Simeon Schudy

  • 17:00-18:00 Uhr
  • Hörsaal 3
  • Vortrag

Medizinische Fakultät

Medizin

Anatomische Lehrsammlung

Im interfakultären Raum der Begegnung, der Kommunikation und des Lernens in angenehmer Atmosphäre können Sie unsere Anatomische Lehrsammlung besichtigen. Ausgewählte Exponate mit Beschreibung laden zum Staunen ein und geben einen realistischen Einblick in den menschlichen Körper. Ebenfalls in diesem Bereich befinden sich Kunstwerke sowie der Grundstein der Universität Ulm.

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Forum, Anatomische Lehrsammlung

Medizin

Einmal 80 und zurück: Daheim Dank Digital meets Verschwörhaus Ulm

Alterungssimulation mit Testanzug! Erleben Sie die Tücken des Alltags aus der Sicht von gebrechlichen, älteren Menschen. Das Team vom VSH Ulm lädt zusätzlich zum Ausprobieren von Games und Makertechnik ein, es gibt spannende Mitmach-Angebote mit Tools, die den Alltag erleichtern können.

Institut für Geriatrische Forschung/Agaplesion Bethesda Klinik Ulm
Prof. Michael Denkinger und Daheim Dank Digital Team Verschwörhaus Stadt Ulm, Sindy Würfel

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 4
  • Infostand + Mitmachprogramm

Medizin

Präventionsprojekt "Kein Täter werden"

Das Präventionsprojekt "Kein Täter werden" bietet in Ulm präventive Psycho- und Sexualtherapie für Menschen mit pädophiler/hebephiler Präferenz an und beteiligt sich dadurch aktiv am Kinderschutz.

Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Elisabeth Quendler-Adamo und Team

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 5
  • Infostand

Medizin

Heilen mit Radioaktivität

Erkennen und Heilen mit Radioaktivität. Gelebte Wirklichkeit in der Nuklearmedizin: Erfahren Sie, wie molekulare Bildgebung es ermöglicht, den Körper von innen zu durchleuchten und zielgenaue molekulare Therapien den Patienten helfen.

Universitätsklinikum Ulm, Nuklearmedizin
Prof. Dr. Gerhard Glatting

  • Infostand von 16:00 - 20:00 Uhr // Vortrag 16:30, 17:00, 17:30, 18:00, 18:30, 19:00, 19:30 Uhr - je 10 Min.
  • Hörsaal 7
  • Infostand // Vortrag

Medizin

Lebenretten kinderleicht! Ein Wiederbelebungstraining für Klein und Groß

Das wichtige Thema Wiederbelebung können wir nicht oft genug üben. Wir zeigen die wichtigsten Techniken und Maßnahmen, um im Notfall mit einfachen Mitteln Leben zu retten. So können auch Sie wertvolle Rettungshelfer in unserer Gesellschaft werden.

Bundeswehrkrankenhaus Ulm
Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin, Notfallmedizin und Schmerztherapie
PD Dr. Björn Hossfeld, Ferdinand Maier

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • N24/252
  • Mitmachprogramm

Medizin

Halt mal die Luft an! Tauchen ohne Atemgerät

Jeder hat es wohl einmal im Schwimmbad versucht, aber wenige wissen, was tatsächlich im Körper passiert, wenn man die Luft anhält. Lernen Sie Neues über beispielsweise den Verlauf der Sauerstoffsättigung im Blut oder über Kreislaufeffekte beim Eintauchen des Gesichts in kaltes Wasser. Und was machen Tiere eigentlich anders? Antarktische Weddell-Robben oder Pottwale zeigen, wie’s geht.

Universitätsklinikum Ulm
Anästhesiologische Pathophysiologie und Verfahrensentwicklung
Prof. Dr. Dr. Peter Radermacher

  • 16:00-16:30 Uhr
  • Trainingshospital To Train U
  • Vortrag

Molekulare Medizin

Von der Banane zum Zebrafisch. Was DNA alles kann! Einmal selbst DNA isolieren.

DNA sichtbar machen und die Auswirkung kleinster Veränderungen am Beispiel des Zebrafisches erkennen - ein spannendes Abenteuer!

Molekulare Medizin
Prof. Dr. Leda Dimou

  • 16:15, 17:00, 17:45, 18:30, 19:15 Uhr - je 45 Min.
  • Trainingshospital To Train U
  • Mitmachprogramm

Medizin

Kleine Narben – schnelle Genesung. Wie funktioniert eine minimalinvasive Operation?

Die minimalinvasive Chirurgie ist heute eine gängige Operationstechnik. Im Simulations-OP des Ulmer Trainingshospitals dürfen Sie dies am Modell selbst ausprobieren.

Universitätsklinikum Ulm
Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie
Dr. Maximilian Denzinger

  • 16:30, 17:00, 17:30, 18:00, 18:30, 19:00 Uhr - je 30 Min.
  • Trainingshospital To Train U
  • Mitmachprogramm

Medizin

Wir haben einen Notfall: Bitte in den Schockraum!

Übernehmen Sie in der VR-Simulation die Rolle eines Arztes im Schockraum - authentisch und stressreich, aber ohne reales Risiko für "Ihren Patienten".

Kompetenzzentrum eEducation in der Medizin Baden-Württemberg
Jasmin Körner, Christian Scharinger

  • 16:30, 17:00, 17:30, 18:00, 18:30, 19:00 Uhr - je 30 Min.
  • Trainingshospital To Train U
  • VR-Simulation + Mitmachprogramm

Medizin

Wo Sie eigentlich nie hinwollten…

Was passiert eigentlich nach der Übergabe der Patienten aus dem Rettungswagen im Schockraum? Im Ulmer Trainingshospital lernen Medizinstudierende die Notfallmedizin in nahezu lebensechten Szenarien kennen. Die ärztliche Leiterin des Trainingshospitals stellt den Schockraum vor.

Medizinische Fakultät, Trainingshospital To Train U
Astrid Horneffer, Ärztliche Leitung

  • 16:30, 17:00, 17:30, 18:00, 18:30, 19:00, 19:30 Uhr - je 30. min
  • Trainingshospital To Train U
  • Präsentation

Medizin

Knochenarbeit!

Wie werden gebrochene Knochen behandelt? Bei diesem Experiment dürfen Sie selbst Hand anlegen: Sie arbeiten mit Kunstknochen oder fixieren Frakturen. 

Klinik für Unfallchirurgie, Hand-, Plastische und Wiederherstellungschirurgie
Dr. Raffael Cintean

  • 16:30, 17:00, 17:30, 18:00, 18:30, 19:00, 19:30 Uhr - je 30 Min.
  • Trainingshospital To Train U
  • Mitmachprogramm

Medizin

Gips dir!

Einmal selbst Hand anlegen und eingipsen. Mit Original-Gips zum Mitnehmen!

Medizinische Fakultät, Trainingshospital To Train U
Astrid Horneffer, Ärztliche Leitung
Norbert Erhart

  • 16:30, 17:30, 18:30 Uhr - je 45 min.
  • Trainingshospital To Train U
  • Mitmachprogramm

Medizin

Nähen, knoten, abhorchen: Das Skills Lab im Medizinstudium

Im Skills Lab des Trainingshospitals können Sie sich selbst als Ärztin oder Arzt an Modellen probieren: Sie nähen Schnittwunden, lernen chirurgische Knoten knüpfen und prüfen Herztöne.

Medizinische Fakultät, Trainingshospital To Train U
Astrid Horneffer, Ärztliche Leitung

  • 16:30, 17:30, 18:30 Uhr - je 45 Min.
  • Trainingshospital To Train U
  • Mitmachprogramm

Medizin

In den Bauch geschaut…

Programm für Mutige! Einmal selber "Schallen" oder bei der Magenspiegelung assistieren? Kein Problem…

Trainingshospital To Train U
Astrid Horneffer, Ärztliche Leitung

  • 16:30, 17:30, 18:30 Uhr - je 30 Min.
  • Trainingshospital To Train U
  • Mitmachprogramm

Medizin

To Train U hautnah

Das Trainingshospital öffnet die Türen der Simulationsklinik für Sie. Besichtigen Sie die Trainingsräume Skills Lab, Simulations-Arztpraxis und -Wohnzimmer, die mit High-Tech ausgestattet sind und schauen Sie hinter die Kulissen!

Trainingshospital To Train U
Astrid Horneffer, Ärztliche Leitung

  • 16:30, 17:30, 18:30 Uhr - je 45 Min.
  • Trainingshospital To Train U
  • Geführter Rundgang

Medizin

Reden ist Silber, Schweigen ist…

Stellen Sie sich vor, Sie sind Ärztin oder Arzt und kommen in einer Notfallsituation zum Einsatz. Was dürfen Sie im Nachhinein darüber berichten – und was nicht? Machen Sie den Selbsttest und erfahren Sie, wie herausfordernd es sein kann, abzuwägen, ab wann die ärztliche Schweigepflicht greift. Empfehlung für die Mitmach-Aktion: Eigenes Handy oder Tablet zum QR Code lesen.

Medizinische Fakultät, Kompetenzzentrum eEducation in der Medizin Baden-Württemberg
Jasmin Körner

  • 16:45 Uhr - 30 Min.
  • Trainingshospital To Train U
  • Kurzvortrag + Mitmachprogramm

Medizin

Halt mal die Luft an und tauch unter!

Kreislauf- und Gefäßeffekte durch die Einwirkung von kaltem Wasser

Institut für Anästhesiologische Pathophysiologie und Verfahrensentwicklung
Prof. Dr. Dr. Peter Radermacher

  • 17:00, 17:30, 18:00, 18:30, 19:00, 19:30 Uhr - je 30 Min.
  • Trainingshospital To Train U
  • Mitmachprogramm zum Vortrag "Halt mal die Luft an! Tauchen ohne Atemgerät"

Medizin

Showtime am Krankenbett! Wie Medizinstudierende auf herausfordernde Situationen in der Praxis vorbereitet werden

Ein Besuch im Krankenzimmer verläuft unerwartet und ein Einsatz verlangt von den Studierenden alles ab. Da heißt es, ruhig bleiben und überlegt handeln.

Institut für Anästhesiologische Pathophysiologie und Verfahrensentwicklung
Prof. Dr. Dr. Peter Radermacher

  • 17:30 Uhr - 30 Min.
  • Trainingshospital To Train U
  • Vorführung Simulation + Live Stream mit ärztlicher Moderation und Erklärung in den Hörsaal des Trainingshospitals!

Naturwissenschaften

Biologie

Bei Hummeln unterm Sofa

Wie sieht es eigentlich bei Hummeln zu Hause aus? Was machen sie den ganzen lieben Tag und gibt es eigentlich Hummelhonig? Beobachten Sie mit uns das Innere einer Hummelkolonie.

Institut für Evolutionsökologie und Naturschutzgenomik
Prof. Dr. Lena Wilfert

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 49
  • Infostand

Biologie

Welt der Knochen: Knochenzellen und Frakturheilung unter dem Mikroskop

Wie sieht es im Inneren des Knochens aus? Was passiert, wenn der Knochen gebrochen ist? Wenn Sie neugierig darauf sind, besuchen Sie uns, um die Welt der Knochen zu entdecken!

Institut für Molekulare Endokrinologie der Tiere
Dr. Sooyeon Lee, Ulrike Kelp, Simone Stoll, Andrey Gasmaev, Alice Mayer, Prof. Dr. Jan Tuckermann

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 50
  • Experiment

Biologie

Talking Tree Berti

Kennen Sie schon Berti? Eine Rotbuche, welche mit verschiedenen Sensoren ausgestattet die Daten live ins Netz streamt. Die lokalen Folgen des Klimawandels können so live beobachtet werden.

Botanischer Garten
Team Führungen des Botanischen Gartens

  • 16:00 - 20:00 Uhr, je 15 Min.
  • Botanischer Garten
  • Demonstration

Biologie

Selfie-Schatzsuche im Botanischen Garten

Ihre Aufgabe ist es, im Botanischen Garten besondere Pflanzen und Orte zu finden. Machen Sie ein Selfie und bringen Sie Ihre Fotos zum Infopavillon, um einen Preis zu gewinnen!

Institut für Botanik
Prof. Dr. Emma Sayer

  • 16:15 - 19:30 Uhr
  • Botanischer Garten
  • Mitmachprogramm

Biologie

Führungen in den Gewächshäusern

Entdecke in 30 Minuten die faszinierenden Pflanzen in den Gewächshäusern: (1) Tropen-Forschung (2) Vögel und Fledermäuse als Bestäuber (3) Bohne, Erdnuss, Mimose - fabelhafte Schmetterlingsblütler

Botanischer Garten
Team Führungen des Botanischen Gartens unter der Leitung von Dipl.-Biol. Stefan Brändel

  • 16:15, 16:45, 17:15, 17:45, 18:15, 18:45, 19:15, 19:45, 20:15 Uhr; je 30 Min.
  • Botanischer Garten
  • Führung

Biologie

Pflanzliches Pub-Quiz

Wie viel wissen Sie über die Rolle der Pflanzen im Alltag? Treten Sie im Team gegen den Quizmaster an und genießen Sie dabei ein Getränk in einer schönen Umgebung mit der Chance, Preise zu gewinnen.

Institut für Botanik
Prof. Dr. Emma Sayer,  Prof. Dr. Steven Jansen

  • 17:00, 19:00 Uhr
  • Botanischer Garten
  • Mitmachprogramm

Biologie

Ausklang im Botanischen Garten

Lassen Sie den den Tag mit Musik und Getränken ausklingen.
Der Botanische Garten lässt seine Gewächshäuser bis 22 Uhr offen und lädt zum Schlendern ein. In der Abenddämmerung bei Sonnenuntergang kehrt eine ganz besondere Stimmung ein. Essen und alkoholische Getränke erhalten Sie am Biergarten am Botanicum und für antialkoholische Getränke sorgt die Hochschulgruppe Unicef mit einer eigenen Bar vor den Gewächshäusern.

Nur bei schönem Wetter

  • 20: 00 bis 22:00 Uhr
  • Botanischer Garten

Chemie

Chemie-Schülerlabor EMU-Lab

Wir bieten für alle interessierten Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen Mitmachexperimente an und informieren über das Chemie-Schülerlabor EMU-Lab.

Schülerlabor EMU-Lab des Instituts für Organische Chemie III
Prof. Dr. Ulrich Ziener

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 14 + 15
  • Mitmachprogramm

Chemie

Was ist eigentlich Chemieingenieurwesen?

Grillt euer perfektes Steak, kontrolliert Reaktionen mit Licht auf Knopfdruck und lernt, wie ein 3D-Drucker beim Energie sparen hilft! Wir bieten Demonstrationen und einen Überblick über den Studiengang.

Institut für Chemieingenieurwesen
Prof. Dr.-Ing. Thomas Grützner, Prof. Dr.-Ing. Robert Güttel, Prof. Dr. Dirk Ziegenbalg

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 16
  • Demonstration

Chemie

Sonderforschungsbereich: CataLight

1. Artifizielle Photosynthese: Vom Molekül zur Anwendung.
2. Chemiedetektive

Sonderforschungsbereich 234 CataLight
Prof. Dr. Sven Rau, Prof. Dr. Kerstin Leopold

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 42
  • Demonstration

Chemie

ChemEscape

In Form eines Escape Rooms will das JungChemikerForum (JCF) der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) Schüler*innen spielerisch für Chemie begeistern.

JungChemikerForum Ulm
Lukas Forschner

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 43+44
  • Infostand

Chemie

Wasserstoff in der Forschung

Erhalten Sie einen Einblick in die Wasserstoffforschung und besuchen Sie uns in unseren Forschungslabors.

Institut für Chemieingenieurwesen
Prof. Dr.-Ing. Robert Güttel

  • 17:00, 18:00 Uhr; je 30 Min.
  • Treffpunkt am Infostand-Nr. 16
  • Führung

Chemie

Dein Beitrag zur Nachhaltigkeit - Ein Studium des Chemieingenieurwesens

Was ist eigentlich Nachhaltigkeit und wozu braucht man dafür Chemieingenieure? Wir geben einen Überblick wie wir die Industrie nachhaltiger machen und euch für den zukünftigen Arbeitsmarkt vorbereiten.

Institut für Chemieingenieurwesen
Prof. Dr.-Ing. Robert Güttel, Dr.-Ing. Jens Friedland

  • 17:00-17:20 Uhr
  • Hörsaal 1
  • Vortrag

Chemie

Carbon Footprinting: Wie geht das? Was sagen uns die Werte?

Carbon Footprints werden für alles mögliche berechnet. Aber wie wird bilanziert? Welche Herausforderungen ergeben sich dabei? Und wie hoch sind die Werte? Welche Tools helfen dabei?

Institut für Theoretische Chemie
Prof. Dr. Michael Hiete

  • 17:30-17:50 Uhr
  • Hörsaal 1
  • Vortrag

Chemie

Photoreaktionen in der Forschung

Besuchen Sie uns in unseren Forschungslaboren und bekommen Sie einen Einblick in die aktuelle Forschung zur Nutzung von Licht, zur Herstellung von Wasserstoff und chemischen Wertstoffen.

Institut für Chemieingenieurwesen
Prof. Dr. Dirk Ziegenbalg

  • 17:45, 18:45 Uhr; je 30 Min.
  • Treffpunkt am Infostand-Nr. 16
  • Führung

Chemie

Innovative Batterien für E-Autos und Energiewende

Welche Alternativen gibt es zu den derzeitigen Lithium-Ionen-Batterien und welche Rolle werden sie in Elektroautos und Heimspeichern spielen?

Helmholtz-Institut Ulm/ POLiS Exzellenzcluster
Prof. Dr. Maximilian Fichtner, Patrick von Rosen, Daniel Messling

  • 18:00-19:00 Uhr
  • Hörsaal 1
  • Vortrag

Physik

Weltspitze. Quantensprünge auf dem Ulmer Eselsberg

Erleben Sie spannende Einblicke in die Welt der Quanten und erfahren Sie, was Diamanten in Bildgebungsverfahren der medizinischen Diagnostik zu suchen haben. Quantencomputer und Quantensensoren sind in aller Munde und die Universität Ulm ist mit ihrer Pionierforschung ganz vorne dabei.

QuantumBW
Fachbereich Physik/IQST
Prof. Dr. Joachim Ankerhold, Prof. Dr. Fedor Jelezko

  • 16:00-17:00 Uhr
  • Hörsaal 2
  • Vortrag

Physik

Physik-Parkour

Spannender Physik-Parkour - Teste deine Vorstellung und dein Wissen!

Studienkommission Physik
Reiner Keller, Martin Müller, Gloria Gessinger, Dr. Maria-Verena Kohnle

  • 16:00 - 18:30 Uhr, je 25 Min., fortlaufender Einstieg
  • N24/226
  • Mitmachprogramm

Physik

Wie entstehen eigentlich Quanten-Mikrochips?

Tauchen Sie ein in die Produktion von Mikrochips für Quantenanwendungen und fertigen Sie Ihren eigenen "Wafer" mit Siebdruckverfahren.

DLR Institut für Quantentechnologien
Dr. Jakob Buchheim, Jakob Holz

  • 16:00 - 20:00 Uhr; je 20 Min.
  • N24/227
  • Mitmachprogramm

Physik

Quantencomputing in Virtual Reality

Erfahren Sie spielerisch die wichtigen Elemente eines Quantencomputers.

DLR Institut für Quantentechnologien
Dr. Matthias Zimmermann, Sebastian Luhn

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • N24/227
  • Mitmachprogramm

Physik

Studierendenexperimente aus dem Projektpraktikum

Wir zeigen zwei von Studierenden aufgebaute Experimente aus dem Projektpraktikum 2023/2024 und führen sie vor: eine Tischtuchwegziehmaschine und eine Messapparatur zur Bestimmung der Sprungkraft.

Studienkommission Physik, Institut für Experimentelle Physik
Prof. Dr. Othmar Marti

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 1+2
  • Experiment

Physik

Führungen: Ins rechte Licht gerückt - Optische Experimente und Mikroskopie

In verschiedenen Demo- und Mitmachversuchen zeigen wir die Eigenschaften des Lichts und wie man Licht als Werkzeug einsetzt; etwa in der Mikroskopie oder um kleine Objekte zu fangen.

Institut für Biophysik
Prof. Dr. Jens Michaelis

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Treffpunkt am Infostand-Nr. 3
  • Experiment

Physik

Was ist ein gekrümmter Raum? Nichteuklidische Geometrie selbst erleben

Vier rechte Winkel ergeben ein Rechteck – aber nur in euklidischer Geometrie! Bei uns könnt ihr gekrümmte Räume (auch bekannt aus Einsteins Allgemeiner Relativitätstheorie) in VR selbst erleben.

Institut für Theoretische Physik
R. Kevin Kessing, Martin Korzeczek

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 6+7
  • Simulation

Physik

Magnetic Levitation: the art of floating

We will demonstrate two forms of levitation and explain the physics behind each of them: diamagnetic levitation and the Levitron, a spinning magnetic top stabilized through its gyroscopic properties.

Institut für Theoretische Physik
Dr. Julen Simon Pedernales, Marit Steiner

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 8
  • Experiment

Weitere Einrichtungen

Weitere Einrichtungen

Werde zum MINT-Detektiv!

Mit einem Escape-Room für junge Forscher*innen zeigt die Fachschaft Lehramt, dass MINT-Fächer alles andere als öde und kompliziert sind. Begebt euch auf Entdeckungsreise durch die Welt der MINT-Fächer.

Fachschaft Lehramt und Lehrerbildung der Universität Ulm
Lehramtsstudierende aller Fachrichtungen

  • 16:00 - 20:00 Uhr; je 30 Min., fortlaufender Einstieg
  • N25/2201
  • Mitmachprogramm

Weitere Einrichtungen

Berufsbegleitend studieren? Klar, an der School of Advanced Professional Studies! Mitmachangebot: Wie individuell sind Sie? – Mit Gewinnchance.

Wir informieren Sie zu den Möglichkeiten einer wissenschaftlichen Weiterbildung an der Universität Ulm. Egal ob Masterstudium, Zertifikatskurs oder Workshop, bei uns sind Sie genau richtig.

School of Advanced Professional Studies
Susanne Hummel, Dr. Melina Klepsch

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 17
  • Infostand + Mitmachprogramm

Weitere Einrichtungen

Mitforschen und Wissenschaft entdecken für Klein und Groß

Wie können Bürger*innen selbst forschend aktiv werden? Was passiert bei den Science Camps für Kinder und Jugendliche? Lernen Sie mehr über Bürgerwissenschaften und die Ulmer 3-Generationen-Uni!

Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung (ZaWiW)
Dr. Markus Marquard + Team

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 18
  • Infostand

Weitere Einrichtungen

Informationsmaterial zum Studium an der Universität Ulm

Die Universität Ulm bietet 64 Studiengänge an 4 Fakultäten an. An unserem Materialstand erhalten Sie Broschüren und Informationsmaterial zu allen Fächern und Beratungsmöglichkeiten.

Studienfächer | Zentrale Studienberatung

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 20
  • Infostand

Weitere Einrichtungen

Entdecke die Welt der Stipendien!

Du studierst und suchst nach Finanzierungsmöglichkeiten? Unser Infostand ist der perfekte Ort, um all deine Fragen zu beantworten. Stipendiat*innen berichten vom Stipendium der Studienstiftung.

Stipendienprogramm Studienstiftung des Deutschen Volkes
Botschafter*innen-Gruppe Ulm

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Infostand-Nr. 45
  • Infostand

Weitere Einrichtungen

Uni - auch was für Senior*innen?!

Der Arbeitskreis Pflanzenökologie stellt sein Projekt zu Trockenstress an Pflanzen vor und zeigt, warum die Uni auch für ältere Menschen ein spannender Lern- und Forschungsort ist.

Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung (ZAWiW)
Senior*innen aus dem Arbeitskreis Pflanzenökologie

  • 16:00 - 20:00 Uhr
  • Botanischer Garten
  • Infostand

Weitere Einrichtungen

Abitur - was dann? Infos zur Studienorientierung, allen Studiengängen der Uni Ulm und zum Bewerbungsverfahren

Wo kann ich mich beraten lassen hinsichtlich meiner Studienwahl, wer kann mich unterstützen und wie treffe ich eine gute Entscheidung? Welche Studiengänge bietet die Uni Ulm an? Infos gibt es hier!

Zentrale Studienberatung
Eva-Maria Klein

  • 18:00-19:00 Uhr
  • Hörsaal 3
  • Vortrag

Weitere Informationen & Kontakt

Der Eintritt ist kostenlos!

Mit der Straßenbahn:

Line 2 Richtung Wissenschaftsstadt und an den Haltestellen Uni Süd (Veranstaltungsort Uni Ost I Eingang Süd) oder Botanischer Garten (Veranstaltungsort: Botanischer Garten, TTU) aussteigen. Von dort aus sehen Sie bereits die ersten Veranstaltungsorte des Langen Abends.

Mit dem Auto:

Über die B10 Richtung Stuttgart, Ausfahrt Jungingen/Kliniken/Wissenschaftsstadt abfahren. Am Berliner Ring auf Höhe der Sporthalle links in die Albert-Einstein-Allee abbiegen und im Kreisverkehr die erste Ausfahrt rausfahren. Der Parkplatz P24 wird an diesem Tag den Gästen kostenlos zur Verfügung stehen. Von dort erreichen Sie die Uni Ost I Eingang Nord. Sollten hier bereits alle Plätze belegt sein, bitten wir Sie, auf das Parkhaus Mitte (direkt gegenüber) oder das Parkhaus Helmholtzstraße auszuweichen. Diese beiden Parkhäuser sind jedoch kostenpflichtig.

Selbstverständlich wird beim Langen Abend der Wissenschaft auch für das leibliche Wohl gesorgt sein. Das Studierendenwerk Ulm freut sich, Sie bewirten zu dürfen. Bitte beachten Sie, dass Sie nur bargeldlos bezahlen können. Akzeptiert werden alle gängigen EC- und Kreditkarten, auch kontaktloses Bezahlen über das Handy ist möglich.

Die Burger Bar in O25 hat Currywurst, Grillwurst (rot und weiß) mit Brötchen, Veggi Burger, Pommes und Getränke im Angebot.
Die Cafeteria SouthSide in O25 bietet Nudelsalat, Linsensalat, Leberkäsebrötchen, Schnitzelbrötchen, vegetarische Schnitzelbrötchen und Getränke an.
Am Eingang Süd erhalten Sie Waffeln und Kaffee sowie Frozen Joghurt.
Der Party Dinerwagen am TTU Gebäude bietet Currywurst, Grillwurst (rot und weiß) mit Brötchen, Pommes und Getränke.

Hier können Sie sich das Programm, den Campusplan sowie den Standplan schon vorab als PDF anschauen. Am Veranstaltungstag erhalten Sie an allen Eingängen und am zentralen Infostand ein gedrucktes Programmheft mit Lageplänen von unserem Infopersonal.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Aufsichtspflicht für Ihre Kinder haben. Auch bei Programmpunkten für Kinder sollte ein Elternteil bzw. ein aufsichtführender Erwachsener dabei sein.  

Bei trockenem Wetter lassen wir die Veranstaltung nach 20:00 Uhr im Botanischen Garten ausklingen. Die Gewächshäuser des Botanischen Gartens und das Freigelände sind bis 21:30 Uhr geöffnet.

Diese Veranstaltung wird von der Abteilung Marketing der Universität Ulm ausgerichtet. Bei Fragen wenden Sie sich bitte per Mail an lawi(at)uni-ulm.de oder telefonisch an 0731/5022124.

Der Lange Abend der Wissenschaft findet bei jedem Wetter statt!