Erstes Fachsemester zulassungsbeschränkte Studiengänge

Die Universität Ulm nimmt mit allen grundständigen zulassungsbeschränkten Studiengängen am Dialogorientierten Serviceverfahren von Hochschulstart teil.

Im Dialogorientierten Servicverfahren bewerben sich

  • Deutsche Staatsangehörige
  • EU-Staatsangehörige
  • EU-Staatsangehörigen gleichgestellte Personen
  • Personen, die im Besitz einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung/Abitur (Bildungsinländer*innen) sind.

Voraussetzungen für eine mögliche Zulassung:

Studienorientierungsverfahren

Wenn Sie Ihr Studium an einer baden-württembergischen Hochschule beginnen, müssen Sie nachweisen, dass Sie an einem Studienorientierungsverfahren teilgenommen haben. Diesen Nachweis legen Sie bei der Immatrikulation an der Universität Ulm vor.

Zu den Studienorientierungsverfahren geht es hier.

Ausländische Studienbewerber

Ausländische Studienbewerber/Studienbewerberinnen, die nicht aus einem EU-Land oder dem Europäischen Wirtschaftsraum kommen und nicht im Besitz einer deutschen Hochschulzugangsberechtigung (Abitur) sind, finden hier weitere Informationen.

Aktuelle Informationen

Die Abteilung II-1 Zulassung ist bis auf Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen.

Beratungen erfolgen ausschließlich per E-Mail.