Informationssystemtechnik - Master of Science (M.Sc.)

Bewerbungsfristen:

Wintersemester:    01. Juni - 15. Juli        
Sommersemester: 01. Dez.  - 15. Jan.

Erforderliche Sprachkenntnisse:
deutsch

Zulassungsbeschränkung:
----

So bewerben Sie sich:
 

1. Schritt: Registrierung im Campusportal der Universität Ulm
Sie registrieren sich online über das Campusportal.
Nach der Selbstregistrierung erhalten Sie eine E-Mail mit dem Freischaltcode und der Aufforderung zur Bestätigung Ihres persönlichen Accounts im Campusportal der Universität Ulm.

2. Schritt: Bewerbung im Campusportal der Universität Ulm
Sie stellen über das Campusportal Ihren Bewerbungsantrag und laden die erforderlichen Unterlagen hoch.

Zum Campusportal

Weitere Informationen

ein Bachelorabschluss im Studiengang Informationssystemtechnik oder mindestens ein gleichwertiger Abschluss an einer Universität, Hochschule für angewandte Wissenschaften, Dualen Hochschule oder an einer anerkannten ausländischen Hochschule im Studiengang Informationssystemtechnik oder in einem fachverwandten oder fachspezifischen Studiengang auf dem Niveau von mindestens drei Studienjahren, nachgewiesen entweder durch

  • eine akademische Abschlussprüfung mit einem Bachelorabschluss mit der Gesamtnote 2,7 oder besser

oder

  • eine Bachelorarbeit mit der Note 2,0 oder besser.
     
  • Kenntnisse und Kompetenzen in Mathematik, Elektrotechnik, Informatik und Physik, die denen des Bachelorstudiengangs Informationssystemtechnik der Universität Ulm in Umfang und Anspruch gleichwertig sind und den fachlichen Anforderungen des Masterstudiengangs entsprechen (die Zulassung kann auch beantragt werden, wenn bis zum Ablauf der Bewerbungsfrist der Nachweis nicht vorgelegt werden kann)
     
  • ausreichende deutsche Sprachkenntnisse.

Rechtlich verbindlich sind die Angaben in der Zulassungssatzung Masterstudiengang Informationssystemtechnik.

 

Bei der Stellung Ihres Bewerbungsantrages über das Campusportal der Universität Ulm müssen Sie folgende Unterlagen hochladen:

  • Bachelorurkunde und Bachelorzeugnis mit Abschlussnote sowie Fächer-und Notenübersicht / Transcript of Records mit Leistungspunkten / Diploma Supplement sofern vorhanden
  • Liegt noch kein Hochschulabschluss vor: von der Hochschule ausgestellte Fächer- und Notenübersicht /Transcript of Records mit den bis zur Bewerbungsfrist erbrachten Gesamtleistungspunkten und der Angabe der vorläufigen Durchschnittsnote
  • Formular für fachspezifische Zusatzangaben (pdf)
  • Bei nicht deutschsprachigem Bachelorstudiengang: Nachweis deutscher Sprachkenntnisse
  • Bei einem Hochschulabschluss aus China, Vietnam oder Indien: APS-Zertifikat bzw. APS-Bescheinigung.
  • Bei einem ausländischen Hochschulabschluss: Notenskala des Studienganges mit Angabe der untersten Bestehensnote und Maximalnote für den Hochschulabschluss, nachzuweisen auf der Bachelorurkunde/Bachelorzeugnis oder auf einem offiziellen Dokument der Hochschule.
  • Sind Nachweise und einzureichende Unterlagen nicht in deutscher oder englischer Sprache abgefasst, bedarf es zusätzlich einer amtlichen Übersetzung in deutscher oder englischer Sprache
  • Bei Studienbewerber*innen, die nicht aus einem EU-Land oder dem Europäischen Wirtschaftsraum kommen und eine deutsche Hochschulzugangsberechtigung (Abitur) haben: Nachweis Hochschulzugangsberechtigung
 Bitte beachten:
  • Eine Beglaubigung der Nachweise ist nicht erforderlich.
  • Bei der Stellung des Bewerbungsantrages müssen alle erforderlichen Nachweise hochgeladen werden. Eine Nachreichung ist nicht möglich.
  • Bewerbungsunterlagen in Papierform, als Fax oder per E-Mail werden nicht akzeptiert.
  • Ein auf einen anderen Namen ausgestelltes Dokument muss durch einen urkundlichen Nachweis über die Namensänderung ergänzt werden.
  • Weitere Nachweise können bei der Stellung Ihres Bewerbungsantrages erforderlich sein.

Eine Zulassung erhalten Sie, wenn folgende Voraussetzungen erfüllt sind:

  • Einhaltung der Form und Frist Ihrer Bewerbung
  • Erfüllung der Zugangsvoraussetzungen
  • Erfüllung der inhaltlichen Gleichwertigkeit Ihrer Studienqualifikation durch den Zulassungsausschuss 

Wenn Sie ein Bachelorstudium in Informationssystemtechnik oder Elektrotechnik und Informationstechnologie (ehemals: Elektrotechnik) an der Universität Ulm absovieren, ist keine Bewerbung erforderlich. Sie stellen im Studiensekretariat einen Antrag auf Studiengangwechsel, sobald Sie das Bachelorstudium abgeschlossen haben und die nachfolgenden Zugangsvoraussetzungen erfüllen:
- Bachelorabschluss mit der Gesamtnote 2,7 oder besser
   oder
- Bachelorarbeit mit der Note 2,0 oder besser

Weitere Informationen zum Studiengang Master Informationssystemtechnik

Ulrike Sperber

Öffnungszeiten:
Di: 10:00-11:30 Uhr
Do: 09:00-11:30 Uhr

Telefonisch erreichbar:
Mo, Di, Do, Fr: 09:00 - 13:00 Uhr
Mi:  09:00 - 12:00 Uhr

Abteilung II-1 Zulassung
Helmholtzstraße 22
89081 Ulm