Cognitive Systems - Master of Science (M.Sc.)

  • erforderliche Sprachkenntnisse: englisch
  • zulassungsbeschränkt (20 Plätze)
Aktuelle Informationen

 

 

Die Abteilung II-1 Zulassung ist bis auf  Weiteres für den Besucherverkehr geschlossen. Beratungen erfolgen per E-Mail oder telefonisch zu den unten aufgeführten Zeiten.

 

 

Bewerbungsfristen   (Ausschlussfristen)

Wintersemester:    
voraussichtlich  16. Januar - 15. März
                          
Sommersemester:  -

Derzeit ist keine Bewerbung möglich!

Kontakt

Deutsche sowie
ausländische Staatsangehörige mit  einem deutschen Bachelorabschluss

 

1. Schritt: Onlinebewerbung
Sie bewerben sich online.

2. Schritt: Unterlagen einreichen
Laden Sie die erforderlichen Bewerbungsunterlagen im Upload-Assistenten hoch. Den Link zu Ihrem persönlichen Upload-Assistenten erhalten Sie im Anschluss an die Onlinebewerbung.

Alle Unterlagen müssen spätestens am letzten Tag der Bewerbungsfrist hochgeladen sein.

 

Wichtig!

Bewerbungen für diesen Studiengang erfolgen papierlos. Erforderliche Bewerbungsunterlagen laden Sie in Ihrem persönlichen Upload-Assistenten hoch, dieser wird Ihnen nach der Onlinebewerbung angezeigt. Unterlagen, welche in Papierform eingehen, werden nicht akzeptiert.

 

Ausländische Bewerber*innen (einschl. EU- und EWR-Angehörige), die
keinen deutschen Bachelorabschluss besitzen

bewerben sich wie folgt:

1. Schritt: Onlinebewerbung über uni-assist
Registrieren Sie sich im uni-assist Online-Portal, beantworten Sie alle Grundfragen und Fragen zum ausgewählten Studiengang.

2. Schritt: Unterlagen hochladen
Laden Sie alle erforderlichen Bewerbungsunterlagen im uni-assist Online-Portal hoch und benennen Sie die Dokumente eindeutig auf Deutsch oder Englisch.

3. Schritt: Senden Sie den Antrag online an uni-assist
Es ist kein Antrag in Papierform erforderlich.

4. Bezahlen Sie die Bearbeitungskosten
(Eingang bei uni-assist innerhalb der Bewerbungsfrist!)

Alle Unterlagen müssen spätestems am letzten Tag der Bewerbungsfrist elektronisch bei uni-assist eingegangen sein.

Weitere Informationen

Zugangsvoraussetzungen sind:

  • Nachweis eines Bachelorabschlusses auf dem Niveau von mindestens drei Studienjahren in einem Studiengang, der Grundkenntnisse in zumindest einem der drei kognitionswissenschaftlich relevanten Themenbereiche Informationsverarbeitung in natürlichen Systemen, Informationsverarbeitung in technischen Systemen oder mathematische Modellierung abdeckt. Dazu gehören Studiengänge im Bereich Kognitionswissenschaft, Psychologie und Informatik. Absolventen und Absolventinnen anderer Fächer, insbesondere der Ingenieurwissenschaften, Physik, Biologie mit Schwerpunkt Neurowissenschaften und Mathematik, können ebenfalls berücksichtigt werden, soweit die fachliche Eignung für den Studiengang insbesondere im Hinblick auf in der Vergangenheit liegende einschlägige Lern- und Praxiserfahrungen und deren Relevanz für den Studienplan des Cognitive Systems Master-Programm an der Universität Ulm, dargelegt im Formular für fachspezifische Zusatzangaben, als gegeben eingestuft wird.
  • Nachweis ausreichender englischer Sprachkenntnisse durch:
    - 7,0 Punkte oder besser beim IELTS
    - First Certificate in English (A), Certificate in Advanced English (A-C),oder Certificate of Proficiency in English (A- C) beim Cambridge exam
    - TOEIC mit 490 (listening), 455 (reading), 200 (speaking), 200 (writing) oder besser.
    - 95 Punkte oder besser im TOEFL iBT
    - Stufe III oder IV bei UNIcert®
    - GER C1 Niveau oder höher, ausgewiesen auf der Hochschulzugangsberechtigung. Eine in Teilen auf GER C1 - Niveau und niedriger ausgewiesene Sprachkenntnisstufe wird nicht anerkannt.
    - Bescheinigung der Hochschule, dass die Unterrichtssprache zum Erwerb des Bachelors bzw. eines Hochschulabschlusses ausschließlich Englisch war

    Der Sprachnachweis kann auch nachträglich erbracht werden, muss jedoch bis spätestens zum Zeitpunkt der Einschreibung vorliegen.
     
  • Bachelorabschluss mit der Gesamtnote 2,5 oder besser
  • Sofern bis zum Bewerbungstermin noch kein Abschluss vorliegt:
    bis zum Bewerbungstermin erbrachte Prüfungsleistungen mit der Durchschnittsnote 2,5 oder besser

 

Rechtlich verbindlich sind die Angaben in der Zulassungssatzung Master Cognitive System

Bei einer Bewerbung direkt an der Universität Ulm gilt: Nach Abschluss der Onlinebewerbung sind innerhalb der Bewerbungsfrist die Bewerbungsunterlagen in Ihrem persönlichen Upload-Assistenten hochzuladen (den Zugang zum Upload-Assistenten erhalten Sie am Ende Ihrer Onlinebewerbung).
Bei einer Bewerbung über uni-assist sind die Bewerbungsunterlagen im Online-Portal von uni-assist hochzuladen.

Der Bewerbung sind folgende Unterlagen beizufügen:

  • Datenansicht (Protokoll der Onlinebewerbung) - nicht bei einer Bewerbung über uni-assist
  • Formular für fachspezifische Zusatzangaben (Formular wird zu Beginn der Bewerbungsfrist bereitgestellt)
  • Bachelorurkunde/Bachelorzeugnis mit Abschlussnote sowie Transcript of Records mit Leistungspunkten
  • Liegt noch kein Hochschulabschluss vor:
    aktueller Notenspiegel/Transcript of Records der Hochschule mit Durchschnittsnote und Gesamtleistungspunkten
  • Bei ausländischem Bachelorabschluss: Notenskala der Hochschule mit Angabe der Mindestbestehensnote für den Bachelorabschluss sowie der höchsten möglichen Note nachzuweisen auf der Bachelorurkunde/dem Bachelorzeugnis oder auf einem offiziellen Dokument der Hochschule.
  • Nachweis der erforderlichen englischen Sprachkenntnisse s. Zugangsvoraussetzungen.
  • Bei Nachweisen, die nicht in deutsch oder englisch ausgestellt wurden zusätzlich: amtliche Übersetzung
  • Bei Abschlüssen aus China und Vietnam: Das APS-Zertifikat oder APS-Bescheinigung
  • Bei Härtefall: Begründungsschreiben und Nachweise
  • Bei Antrag auf Berücksichtigung der Ortsbindung: Begründungsschreiben und Nachweise
 Bitte beachten:
  • Nachweise ohne Beglaubigung
  • Anträge mit unvollständigen Angaben bzw. Unterlagen werden abgelehnt
  • Bewerbungsunterlagen, welche in Papierform eingehen, werden nicht akzeptiert
  • Eine Wiederbewerbung muss komplett neu online durchgeführt werden, ein Verweis auf schon der Universität Ulm vorliegende Unterlagen ist nicht möglich.
  • Sollten Sie die Bewerbung an der Universität Ulm nicht selbst vornehmen und das Bewerbungsverfahren nicht selber durchführen können, ist es möglich, jemandem die Vollmacht zur Bewerbung und für Auskünfte zu erteilen.
    Was ist eine gültige Vollmacht:
    - notariell beglaubigte Vollmacht
    - Anwaltsvollmacht
    - Vollmacht - Vorlage im pdf-Format zum Download
 

Übersteigt die Zahl der qualifizierten Bewerbungen die Gesamtzahl der zur Verfügung stehenden Studienplätze, erfolgt die Auswahl aufgrund einer zu bildenden Rangliste.

Für die Rangliste werden berücksichtigt:

  1. Gesamtnote des Bachelorabschlusses bzw. Durchschnittsnote der bis zum Bewerbungstermin erbrachten Prüfungsleistungen
  2. Bei Ranggleichheit entscheidet das Los.

 

    

Auswahlgrenzen in den Vergabeverfahren

Wintersemester 2018/19
Studienplätze: 20
Bewerbungen: 116
NC-Note: 2,2

Wintersemester 2019/20
Studienplätze: 20
Bewerbungen: 131
NC-Note: 2,3 (Los)

Wintersemester 2020/21
Studienplätze: 20
Bewerbungen: 121 davon qualifiziert: 67
Zulassung aller qualifizierten Bewerbungen

Wintersemester 2021/22
Studienplätze: 20
Bewerbungen: 104 davon qualifiziert: 52
Zulassung: alle mit qualifizierter Bewerbung

 

 

 

 

Härtefallantrag in zulassungsbeschränkten Masterstudiengängen

5 % der Studienplätze (mind. jedoch ein Platz) sind für außergewöhnliche Härtefälle vorgesehen.

Eine außergewöhnliche Härte liegt insbesondere bei Personen vor, bei denen aus gesundheitlichen Gründen oder aus vergleichbar schwerwiegenden Gründen die sofortige Aufnahme des Studiums zwigend erforderlich ist. Eine außergewöhnliche Härte liegt außerdem bei Personen vor, die aus besonderen familiären, sozialen oder wirtschaftlichen Gründen auf Ulm als Studienort angewiesen sind.

Bitte beachten Sie Folgendes:

  • Im Rahmen der Onlinebewerbung stellen Sie Ihren Antrag auf außergewöhnliche Härte. Voraussetzung dafür ist, dass Sie die Zugangsvoraussetzungen für den Masterstudiengang erfüllen. 

  • Die Gründe für den Härtefallantrag weisen Sie innerhalb der Bewerbungsfrist mit einem Begründungsschreiben sowie aussagekräftigen Belegen (einfache Kopien) nach. Bei gesundheitlichen Gründen ist ein Attest eines Facharztes einzureichen in dem bestätigt wird, dass die sofortige Aufnahme des Studiums zwingend erforderlich ist.

  • Härtefälle werden erst nach Ablauf der Bewerbungsfrist geprüft.

Härtefallanträge werden nur berücksichtigt, wenn die Antragsteller*innen im Zulassungsverfahren nach Leistung keinen Studienplatz bekommen haben.

Ortsbindung im öffentlichen Interesse (insbesondere Spitzensportler)

1% der Studienplätze (mindestens jedoch ein Platz) sind für die Auswahl nach Ortsbindung im öffentlichen Interesse vorgesehen. Eine Ortsbindung ist bei Bewerbenden gegeben, die einem von der Hochschule festgelegten, im öffentlichen Interesse zu berücksichtigenden, Personenkreis angehören und aufgrund begründeter Umstände an den Studienort Ulm gebunden sind.
Dies sind insbesondere Bewerbende, die einem auf Bundesebene gebildeten Olympia-, Perspektiv-, Ergänzungs- oder Teamsportkader oder Nachwuchskader 1 des Deutschen Olympischen Sportbundes angehören.

Bitte beachten Sie folgendes:

  • Im Rahmen der Onlinebewerbung stellen Sie Ihren Antrag auf Berücksichtigung der Ortsbindung. Voraussetzung dafür ist, dass Sie die Zugangsvoraussetzungen für den Masterstudiengang erfüllen.
    Für Cognitive Systems ist derzeit eine Antragstellung online nicht möglich. Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung ggf. einen entsprechenden Antrag in Papierform bei.

 

  • Die Gründe für die Ortsbindung weisen Sie innerhalb der Bewerbungsfrist mit einem Begründungsschreiben sowie entsprechenden Belegen (einfache Kopien) nach.
     
  • Anträge werden nur berücksichtigt, wenn die Antragstellerinnen und Antragsteller nach dem Ergebnis des Auswahlverfahrens und nach Härtegesichtspunkten keinen Platz bekommen haben.

Weitere Informationen zum Studiengang Master Cognitive Systems