NTP

Service-Kategorie: Netzwerk & Konnektivität

Das Network Time Protocol (NTP) wird benutzt, um die Zeit eines Rechners über das Internet mit anderen Rechnern oder mit einer externen Uhr zu synchronisieren. Dabei sind die primären NTP Server über externe Zeitgeber möglichst genau zur Coordinated Universal Time (UTC) synchronisiert.

Der Dienst stellt zwei redundante Zeitserver bereit, mit denen die Uhrzeit auf PCs, Servern und anderen Geräten, die das NTP unterstützen, synchronisiert werden kann.

Leistungsmerkmale

  • Bereitstellung zweier redundanter Zeitserver
  • Unterstützung des Network Time Protocol (RFC 1305)
  • Unterstützung des Simple Network Time Protocol (RFC 1769)
  • Nutzung der Zeitserver auch von außerhalb des Campusnetzwerks
  • Adressen der Zeitserver:
    • ntp.uni-ulm.de
    • ntp2.uni-ulm.de

Nutzergruppen

Alle Personen bzw. Einrichtungen der Universität Ulm, die Netzwerkgeräte verwenden.

Dienstleistungszeiten

24 x 7 x 365

Antragsmodalitäten

N/A

Gebühr / Entgelt

Für den Service werden keine Gebühren oder Entgelte in Rechnung gestellt.

Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

  • Helpdesk

    Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen zu den Services des kiz:
    Mo - Fr  8 - 18 Uhr
    +49 (0)731/50-30000
    helpdesk(at)uni-ulm.de
    Kundenportal
    [mehr]

  • Service-Points

    An den Service-Points können Sie uns persönlich aufsuchen.
    [mehr]

  • Identitätsmanagement

    Self Service Funktionen des Identitätsmanagementsystems (IDM):

    • Berechtigungen verwalten
    • Dienste abonnieren
    • Passwörter ändern
    • ...

    IDM Self Services
    [mehr]

  • Literatursuche

  • kiz von A bis Z

    Etwa 400 Stichwörter führen Sie direkt zu einer einschlägigen Web-Seite des kiz.
    A-Z-Liste
    Wenn Sie ein Stichwort vermissen, geben Sie uns Nachricht: Redaktion