Luca-Maxim Meinhardt, M. Sc.

Luca-Maxim Meinhardt ist der HCI Gruppe im Februar 2022 als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand beigetreten.

Luca hat einen M. Sc. in Human-Computer-Interaction (2021) von der Universität Siegen. Seine Masterarbeit fertigte er in Kooperation mit der Forschungsabteilung der Zeiss AG an. Der Titel der Masterarbeit lautete:  Development and design of a novel user-guided smartphone application to self-diagnose corneal astigmatism.

Seinen B.A. in Mediendesign erlangte Luca 2018 an der Hochschule Ostfalia in Salzgitter. Dort schrieb er seine Bachelorarbeit zusammen mit einer Hamburger Designagentur.

 

Forschungsinteressen

  • HCI in future mobility
  • Urban Air Mobility
  • Explainable AI
  • Calm Technology / Digital Detox

Lehre

Aktuell habe ich folgende Abschlussarbeiten ausgeschrieben. Bitte schreibt mir eine E-Mail, wenn Ihr Interesse habt.

Gerne könnt Ihr mich auch bei allgemeinem Interesse an Projekten oder Abschlussarbeiten im Bereich HCI in Future Mobility, Calm Technology and Explainable AI kontaktieren. Auch für Themenvorschläge von Euch bin ich jederzeit offen.

Ich freue mich schon auf unsere Zusammenarbeit.

 

Abschlussarbeiten:

  Calm Technology and Digital Detox - How to nudge people towards a healthier technology usage

  Lost in translation – Enhancing the explainability of online translators

  Constant motion stimulus for peripherical vision to create Unconscious Notifications

  Perceived Saftey in Piloting for Urban Air Mobility