Humboldt-Studienzentrum für Philosophie und Geisteswissenschaften

Abteilung des Departments für Geisteswissenschaften | School of Humanities

Fragestellungen in der Philosophie setzen meist bei Alltagsphänomenen oder allgemeinen Voraussetzungen der Wissenschaften an und problematisieren diese durch Fragen wie Was ist Zeit? Was ist Gerechtigkeit? Warum leben wir in einem Staat? Können moralische Überzeugungen begründet werden? Was ist Wahrheit? Können Computer denken? Wie ist Erkenntnis von der Welt möglich? Das heißt, in der Philosophie werden oft Themen oder Überzeugungen kritisch hinterfragt, die ansonsten als selbstverständlich unterstellt werden.

Ziel des Philosophiestudiums ist es dabei weniger, bestimmte Fakten zu lernen, als vielmehr die Fähigkeit zum abwägenden Reflektieren von Thesen oder Überzeugungen und zum Erkennen von oftmals stillschweigend gemachten Voraussetzungen einzuüben und weiter auszubilden.

Vorlesungsfreie Zeit

 

Mit dem letzten Vortrag im Rahmen des Philosophischen Salons zum Thema "Traum-Intuition. Canterbury, Cusanuns und Descartes" verabschieden wir uns in die Semesterferien.

In der vorlesungsfreien Zeit findet vom 27.-29. Februar noch ein Kompaktseminar statt bei Herrn Prof. Dr. Kornwachs zu den Herausforderungen des Transhumanismus.

Besuchen Sie auch gerne unsere mit der Stadt Ulm gemeinsam durchgeführte Veranstaltung "Ulmer Denkanstöße" (mehr Informationen dazu finden sie hier)

Wir wünschen Ihnen erholsame Semesterferien und einen guten Start in das nächste Semester!

 

Sommersemester 2020

 

Die Einführungsveranstaltung zu den Kursen im Sommersemester 2020 findet am Montag, den 20. April um 13:00 Uhr im H15 statt.

Das vorläufige Faltblatt finden sie hier.

Es sind Änderungen möglich. Die Räume für die Seminare können erst kurz vor Semesterbeginn bekannt gegeben werden.

 

 

Wir suchen für das Humboldt-Studienzentrum für Geisteswissenschaften eine studentische Hilfskraf für 20 Stunden im Monat ab April 2020. Du bist engagiert und aufgeschlossen? Du möchtest bei der Organisation und Durchführung großer Veranstaltungenmitwirken? Du hast Spaß an Öffentlichkeitsarbeit? Bewerbungen bitte bis 29. Februar 2020 als PDF an bettina.meyer-quintus@uni-ulm.de.

Kontakt

Humboldt-Studienzentrum
Albert-Einstein-Allee 11
89081 Ulm
Raum N24/135
Lageplan

Sprechzeiten

Mo-Do:   9:00 - 16:00 Uhr
Fr:           geschlossen, aber immer per Mail erreichbar

Telefon: +49 (0)731/50-23460/61
Telefax: +49 (0)731/50-23470

Geschäftsführung

Prof. Dr. Dr. h.c. Renate Breuninger

Geschäftsstelle

Manuela Fischer
Bettina Meyer-Quintus

Gastprofessor

Prof. Dr. David Espinet

ASQ-Koordinator

Roman Yaremko M.A.

ASQ- & EPG-Koordinatorin

Dr. Katja Springer

Weitere Kontakte

Department für Geisteswissenschaften

Additive Schlüsselqualifikationen (ASQ)

Ethisch-Philosophisches Grundlagenstudium (EPG)

Zentrum für Sprachen und Philologie (ZSP)

Zentrum für Allgemeine Wissenschaftliche Weiterbildung (ZAWiW)

Ulmer Denkanstöße (UDA)

13. Ulmer Denkanstöße

Intensität. Von einem Glücksversprechen und seinen Grenzen

11. - 14. März | Eintritt frei | Stadthaus Ulm

Flyer zu den Ulmer Denkanstößen 2020