Regionaler Bibliotheksführer

Service-Kategorie: Bibliotheksnutzung

Die Dienstleistung stellt frei verfügbar eine Übersicht zu 60 Bibliotheken in 30 Städten der Hochschulregion Ulm und Neu-Ulm bereit: von Albstadt bis Dillingen (Donau); von Aalen bis Friedrichshafen. Ein Bibliotheksführer mit Links zu anderen Bibliothekslisten weiterer Regionen im süddeutschen Raum ergänzt das Angebot.

Zu den im regionalen Bibliotheksführer gelisteten Institutionen sind vielfältige Informationen zusammengestellt, u.a. die jeweiligen Bestände, Fachgebiete, Adressen, Öffnungszeiten, Ansprechpartner (inkl. Telefon, Fax, E-Mail). Die Angaben erfolgen entweder nach Meldung durch die jeweilige Institution oder auf der Basis von Informationen auf der Website der Einrichtung.

Städte

Bibliothek / Mediothek im Kreisberufsschulzentrum Biberach

Träger: Landkreis Biberach

Kontakt

Bestand

  • 38.000 Bände
  • 12.000 AV-Medien (DVDs, CDs u.ä.)
  • Bestandsschwerpunkte: Altenpflege, EDV, Naturwissenschaften, Pädagogik, Technik, Wirtschaft
  • Nachweis über lokalen OPAC und Datenbankportal Bibnetz

Benutzung

  • Benutzerkreis: jeder Einwohner des Landkreises Biberach ab dem 16. Lebensjahr, Lehrer und Schüler des Kreis-Berufsschulzentrums Biberach
  • Fernleihe: nehmende
  • Öffnungszeiten:
    • Mo 8:00-14:00 Uhr
    • Di, Do 8:00-19:00 Uhr
    • Mi 8:00-13:00 Uhr
    • Fr 10:00-13:00 Uhr
  • Stillarbeitsraum: Öffnungszeiten wie oben
  • 1 Kopiergerät vorhanden (0,10 € / Kopie)
  • 3 Internetarbeitsplätze (0,20 € / angefangene 5 Min.), diverse kostenlose Datenbanken
  • 1 DVD-Player

Sonstiges

  • Die Kombination aus Schulbibliothek und öffentlicher Fachbibliothek für die berufliche Aus- und Weiterbildung ist einmalig in Deutschland. Bei der Gründung Anfang der 70er Jahre vom damaligen Bundesministerium für Bildung und Wissenschaft als Modellbibliothek anerkannt und gefördert.

Regionalkarte Bibliotheken