E-Mail

Service-Kategorie: E-Mail, Kalender & Zusammenarbeit

Der Dienst stellt die zentrale E-Mail-Infrastruktur für die Universität Ulm bereit. Nutzer sind Mitglieder und Angehörige der Universität sowie Mitglieder der Alumni-Organisation der Universität Ulm. Der Zugriff auf persönliche E-Mail-Postfächer erfolgt SSL-verschlüsselt über das IMAP-Protokoll oder alternativ über Webmail-Schnittstellen. E-Mails werden automatisiert auf Spam gefiltertet, wobei die Filterung vom Nutzer beeinflusst werden kann. Über ein Web-Frontend können diverse Einstellungen für das persönliche Postfach vorgenommen werden (z.B. Abwesenheitsmeldungen und Weiterleitungen).

Webmail-1 (Standard): SOGo Groupware 
Webmail-2: Horde (Anleitung zur Umstellung auf SOGo)
Konfiguration: E-Mail-Einstellungen ändern

Hinweis: Zum Login verwenden Sie bitte immer den Benutzernamen (oder die E-Mail-Adresse) und das Passwort des kiz-Accounts!

Leistungsmerkmale

  • Bereitstellung eines persönlichen E-Mail-Postfachs mit dazugehöriger E-Mail-Adresse nach dem Schema: [vorname].[nachname]@uni-ulm.de
  • Das Postfach hat standardmäßig eine Quota in Höhe von 2-4 GB. Auf formlosen Antrag kann die Quota erhöht werden, sofern der Mehrbedarf begründet ist. Ein Anspruch darauf besteht nicht.
  • Versehentlich gelöschte E-Mails können bis zu drei Monate danach wiederhergestellt werden. Außerdem wird über einen zweiten, unabhängigen IMAP-Store sichergestellt, dass auch bei komplettem Verlust der primären E-Mail-Daten innerhalb kurzer Zeit der Betrieb wieder aufgenommen werden kann.
  • Es können auch funktionale, nicht persönliche Mailadressen eingerichtet werden, die wahlweise als Verteiler eingerichtet und/oder in "Shared Folder" ausgeliefert werden. Solche Adressen werden vom Dezernat I-2 (Recht und Organisation) genehmigt.
  • Wir verweigern die Annahme von Spam-Mails, sofern sie automatisiert, mit Hilfe von DNS-basierten Blacklisten, als solche erkannt werden können. Zusätzlich haben Nutzer die Möglichkeit, für ihren Account Spamfilter zu aktivieren, die Spam-Mails inhaltsbasiert in speziell dafür vorgesehene Ordner ausfiltern.
  • Für den Zugriff auf das Postfach können beliebige, gängige E-Mail-Programme verwendet werden, die den IMAP-Standard mit SSL-Verschlüsselung unterstützen. Ein unverschlüsselter oder POP-basierter Zugriff werden nicht unterstützt.
  • Webmail: Der Zugriff auf das E-Mail-Postfach kann auch web-basiert und ohne Installation eines E-Mail-Programms erfolgen. Hierzu werden im Moment noch zwei alternative Benutzeroberflächen angeboten, die sich insbesondere in Bezug auf zusätzliche Funktionen unterscheiden:
    • SOGo: Groupware, die neben dem Zugriff auf das E-Mail-Postfach außerdem die Erstellung und Verwaltung  von Kalendern und Aufgaben ermöglicht, die mit mobilen Endgeräten und mit anderen Clients synchronisiert werden können (vgl. Service Kalender). Insbesondere vorgesehen für die Verwendung auf Reisen.
    • Horde: Legacy Webmail-Anwendung, die insbesondere für die E-Mail-Nutzung auf Reisen vorgesehen ist und einen geringeren Funktionsumfang als SOGo aufweist.
  • Über ein Web-Frontend können serverseitig eine Reihe von Einstellungen für E-Mail vorgenommen werden:
    • Automatische Weiterleitung an eine andere Adresse (Forward)
    • Automatische Rückantwort bei Abwesenheit oder Urlaub (Auto-Reply)
    • Definition von Filterregeln zur automatischen Sortierung, Weiterleitung und Löschung von E-Mails
    • Konfiguration von Spam-Filtern
  • Alle Zugriffsvarianten auf das E-Mail-Postfach sowie die Nutzung des Web-Frontends für die Änderung von Einstellungen können mit dem kiz-Account genutzt werden.

Nutzergruppen

Mitglieder und Angehörige der Universität Ulm sowie Mitglieder des Alumni-Netzwerks der Universität Ulm.

Dienstleistungszeiten

24 x 7 x 365

Antragsmodalitäten

Der Dienst kann nicht separat beim kiz beantragt werden, sondern wird automatisch über das System zum Identitätsmanagement (IDM) für berechtigte Personen eingerichtet, i.d.R. im Zusammenhang mit dem kiz-Account.

Gebühr / Entgelt

Für den Dienst werden keine Gebühren oder Entgelte in Rechnung gestellt.

Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

  • Helpdesk

    Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen zu den Services des kiz:
    Mo - Fr  8 - 18 Uhr
    +49 (0)731/50-30000
    helpdesk(at)uni-ulm.de
    Kundenportal
    [mehr]

  • Service-Points

    An den Service-Points können Sie uns persönlich aufsuchen.
    [mehr]

  • Identitätsmanagement

    Self Service Funktionen des Identitätsmanagementsystems (IDM):

    • Berechtigungen verwalten
    • Dienste abonnieren
    • Passwörter ändern
    • ...

    IDM Self Services
    [mehr]

  • Literatursuche

  • kiz von A bis Z

    Etwa 400 Stichwörter führen Sie direkt zu einer einschlägigen Web-Seite des kiz.
    A-Z-Liste
    Wenn Sie ein Stichwort vermissen, geben Sie uns Nachricht: Redaktion