Rechtliche Hinweise

Für digitale Objekte in OPARU gilt das Urheberrechtsgesetz. Grundsätzlich dürfen Vervielfältigungen nur zum privaten und wissenschaftlichen eigenen Gebrauch (§53 UrhG) erstellt werden. Für eine darüber hinausgehende Nachnutzung ist grundsätzlich der Rechteinhaber zu fragen, es sei denn die Nachnutzung wird durch die Lizenzbedingungen geregelt. Die Lizenz finden Sie in OPARU jeweils auf der Landing Page des digitalen Objekts.

Alle angebotenen Lizenzen in OPARU sind Open Access Lizenzen (freier Zugang), allerdings unterscheiden sich die Lizenzmodelle im Bereich der Nachnutzung. Durch die Wahl der Lizenz regeln Sie als Urheber/Rechteinhaber, in welchem Rahmen andere Personen Ihr Werk nachnutzen dürfen.

Bei Veröffentlichungen in OPARU können Sie aus folgenden Lizenzen auswählen: Überblick Lizenzen

  • Die Standard-Lizenz belässt sämtliche Rechte beim Ersteller des digitalen Objekts.
  • Die Creative-Commons-Lizenzen gestatten eine Nachnutzung des Objekts unter bestimmten Voraussetzungen.
  • Andere Lizenzen: Nach Rücksprache kann im Einzelfall auch eine andere Lizenz vergeben werden, beispielsweise wenn der Verlag eine Zweitveröffentlichung nur unter einer bestimmten Lizenz erlaubt.

Als Autor sollten Sie versuchen, bei einer Veröffentlichung in einem Verlag nicht alle Veröffentlichungsrechte an den Verlag abzutreten. Dem Verlag sollte das sog. ausschließliche Nutzungsrecht nur für die Print-Ausgabe eingeräumt werden, nicht jedoch für die Onlineveröffentlichung.

Weitere Informationen zu rechtlichen Fragestellungen bei Veröffentlichungen (nicht nur speziell zu OPARU) finden Sie auf der Webseite des Service Publikationsmanagement.

Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen zu den Services des kiz:

Sprechzeiten
Montag - Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 15:30 Uhr

Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Telefon
+49 (0) 731 / 50 - 30000

Telefax
+49 (0) 731 / 50 - 1230000

Rückruf beauftragen
helpdesk(at)uni-ulm.de
Login Support-Portal
[mehr]

An den Service-Points können Sie uns persönlich aufsuchen.

[mehr]

Self Service Funktionen des Identitätsmanagementsystems (IDM): Berechtigungen verwalten, Dienste abonnieren, Passwörter ändern etc.

IDM Self Services
[mehr]

Etwa 400 Stichwörter führen Sie direkt zu einer einschlägigen Web-Seite des kiz. Wenn Sie ein Stichwort vermissen, geben Sie uns Nachricht an das Team Public Relations.

A-Z-Liste

mehr zu: OPARU