Kurzbeschreibung

ParaView ist ein Open Source Programmpaket zur wissenschaftlichen Datenanalyse und hochwertigen 3D Visualisierung. ParaView verwendet das Visualization Toolkit (VTK) zur Datenaufbereitung und für die Darstellung der 3D Computergraphiken. Die Software verfügt über eine intuitive Qt-basierende graphische Benutzeroberfläche.

Kommunikations- und Informationszentrum (kiz)

Kontaktieren Sie uns bei Fragen und Problemen zu den Services des kiz:

Sprechzeiten
Montag - Donnerstag
09:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 15:30 Uhr

Freitag
09:00 - 12:00 Uhr

Telefon
+49 (0) 731 / 50 - 30000

Telefax
+49 (0) 731 / 50 - 1230000

Rückruf beauftragen
helpdesk(at)uni-ulm.de
Login Support-Portal
[mehr]

An den Service-Points können Sie uns persönlich aufsuchen.

[mehr]

Self Service Funktionen des Identitätsmanagementsystems (IDM): Berechtigungen verwalten, Dienste abonnieren, Passwörter ändern etc.

IDM Self Services
[mehr]

Recherche im Bibliotheksbestand nach Monografien, Lehrbücher, Zeitschriften, Hochschulschriften, E-Books, E-Journals, Nationallizenzen, sowie im Bestand des institutionellen Repositoriums OPARU:

Bibliothekskatalog::lokal

Etwa 400 Stichwörter führen Sie direkt zu einer einschlägigen Web-Seite des kiz. Wenn Sie ein Stichwort vermissen, geben Sie uns Nachricht an das Team Public Relations.

A-Z-Liste

Verfügbarkeit an der Universität Ulm

Zielsystem/Zielgruppe Verfügbarkeit
kiz Linux Pools Ja
kiz Windows Pools Nein
Uniweiter Lizenzzugriff Ja
Softwarebezug Studierende Die Software kann per Download bezogen werden.
Softwarebezug Mitarbeiter Die Software kann per Download bezogen werden.

Nutzungsbedingungen und Lizenzvereinbarungen

ParaView ist Open Source Software, die unter einer BSD ähnlichen Lizenz steht, d.h. die Software darf frei verwendet werden und es ist erlaubt, sie zu kopieren, zu verändern und zu verbreiten. Einzige Bedingung ist, dass der Copyright-Vermerk des ursprünglichen Programmes nicht entfernt werden darf.

Wortlaut der Lizenz: http://www.paraview.org/paraview/project/license.html

Weiterführende Dokumentation

ParaView verfügt über ein integriertes Hilfesystem (über den Menüpunkt "Help" aufrufbar).

Spezifische Informationen zur kiz Installation erhalten Sie über das Kommando

module help vis/paraview

Webseite des Herstellers: http://www.paraview.org/

Zugriff auf Software (CUSS-Linux-Cluster, bwGRiD und Linux-Pools)

Folgendes Kommando stellt ParaView in der Arbeitsumgebung zur Verfügung:

module load vis/paraview

Die verfügbaren ParaView Versionen lassen sich mit folgendem Befehl auflisten:

module avail vis/paraview

Zum Starten einer interaktiven ParaView Sitzung geben Sie folgenden Befehl ein:

paraview & 

Ansprechpartner

Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte an unseren Softwaresupport.